Darf der Lehrer eine 6 geben, weil man 3 Minuten zu spät kam?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wofür hat er Dir denn überhaupt eine 6 gegeben? Deine Hausaufgaben werden es nicht gewesen sein, eine Arbeit auch nicht... Betragen? Es scheint ja bei Dir auch nicht das erste Mal gewesen zu sein, dass Du zu spät kommst, oder? Sonst hätte der Lehrer vermutlich nicht so streng reagiert. Vielleicht soll das einfach ein Warnschuss sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heisserfinger
09.12.2015, 09:02

Ich bin Klassensprecher und immer für alle Belange der Schüler da. Werde auch geschätzt für mein Einsetzen. Die Lehrerin ist meiner Meinung nach leicht überfordert mit dem Alter der Klasse, 13 J. Ich bin sonst immer pünktlich. Diesmal dauerte es fraulich bedingt etwas länger, aber wirklich nur 2-3 Min. Ich klopfte mehrmals an und wurde ignoriert. Nach 10 Minuten kam eine Schülerin raus um Ihre vergessenen Unterlagen aus dem Spind zu holen. Als ich da rein gehen wollte erntete ich nur ein "RAUS". Dagegen muss man doch vorgehen können. Meiner Meinung nach ist das Willkür.

0
Kommentar von McBud
09.12.2015, 09:20

Du hast natürlich ein Recht darauf unterrichtet zu werden. Ich würde es deinen Eltern sagen und vorschlangen, eine Dienstaufsichtsbeschwerde einzureichen. klingt jetzt Hart, aber sonst lernen es solche Lehrer nicht

1

Eine 6 ist die Note für eine verweigerte Leistung. Du warst nicht in der Klasse - klar darf die Lehrerin das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer versuchen oft Schüler zu verunsichern. Und wenn du deine "Erdbeerwoche" hast, kann dir der Lehrer gar nix. Entweder du darfst während der Pause aufs Klo, oder du musst während des Unterrichts gehen. Und das mit dem Ausschließen halte ich sowieso für etwas, was nicht ganz in Ordnung ist.
Ich würde mir keine Gedanken darum machen. Im Höchstfall wird der Lehrer das ins Klassenbuch eintragen. Wenn dann der Klassenlehrer oder so fragt, sagst du einfach, was passiert ist und der Eintrag wird wahrscheinlich gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darf er das. Du hast ja auch eine Schulpflicht. Ich gehe davon aus das die 6 dann mit deiner Epochalen Leistung verrechnet wird, was vollkommen legitim ist.

Sollte die Verspätung nicht deine Schuld sein, musst du es nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heisserfinger
09.12.2015, 08:53

Das wollte ich ja. Der Fall war folgender. Nach der großen Hofpause, wo sich keiner im Schulhaus aufhalten darf, also bis zum Einlassklingeln, musste ich auf das WC. Das dauerte etwas länger wegen der fraulichen Dinge. Darum war es wirklich unmittelbar nach dem Stundenklingeln. Die Tür war zu und ich habe aus Höflichkeit mehrmals geklopft. Wurde aber ignoriert. Das kann doch nicht richtig sein.

0

nein darf er nicht ich würde es melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf er nicht nur wenn es öfter vorkommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heisserfinger
09.12.2015, 09:03

Gibt es gesetzliche Richtlinien?

0

Was möchtest Du wissen?