Darf das verbotene Horst-Wesel-Lied "Die Fahne hoch" in YouTube stehen?

2 Antworten

Allgemein gilt:

Beschlagnahmte Sachen, darunter fallen beschlagnahmte Musik, Computerspiele, Bücher, verfassungswidrige Symbole wie eben Hakenkreuze und so weiter und sofort unterliegen einem Verbreitungsverbot, nicht jedoch einem Konsumverbot.

Soll heissen: man kann in Deutschland im Großen und Ganzen in seinen eigenen 4 Wänden tun und lassen was man will, solange man niemand anderen dabei schädigt (klar... man darf niemanden zu Hause foltern oder sich Kinderpornos angucken... dabei sind Minderjährige zu Schaden gekommen, weshalb diese Thematik mit Recht untersagt ist).

Theoretisch kann man zu Hause ne Hakenkreuzfahne an der Wand haben, Wolfenstein 3D spielen und dazu Landser und Kraftschlag und wie die Naps alle heissen hören, selbst wenn die Kripo direkt daneben steht. Gibt man diese Sachen jedoch an andere weiter (egal ob entgeldlich oder nicht) macht man sich strafbar.

Soweit ich weiss, machst Du Dich nicht strafbar nur weil Du das Lied auf deinem heimischen PC hast. Verbreitest Du es aber ( auf CD, MP3 , auf Deiner Hompage ) machst Du Dich m.E. strafbar .

chatroom sperre

Hallo, ich wurde im Chatroom200 gesperrt.

Jetzt steht dort folgendes:

Falls die Ermittlungsbehörden nach Telemediengesetzes (TMG) die Daten anfordern, werden wir diese unverzüglich bereitstellen. Dies gilt insbesondere bei: Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen (§§ 86, 86a StGB) Volksverhetzung durch Verbreitung von Schriften verfassungswidriger Organisationen (§§ 130 II Nr. 1 StGB) Verleitung zu Straftaten (§ 130 a StGB) Verbreitung gewaltverherrlichender Schriften (§ 131 I StGB) Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen (§ 166 StGB) Verbreitung von pornographischen Schriften, worunter insbesondere Kinderpornographie, sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren sowie Darstellungen der primären Geschlechtsorgane fallen (§ 184 StGB) Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§§ 185 ff. StGB) verbotene Mitteilungen über nichtöffentliche Gerichtsverhandlungen (§ 353 d StGB) Verbreitung jugendgefährdender Schriften, (§ 21 I Nr. 3a III, GJS) unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke (§ 106 UrhG)

Wird das jetzt Konsequenzen für mich haben ?

...zur Frage

Sperre im chat

Was passiert wenn man in einem chat gesperrt wurde und die ip Adresse gespeichert wurde.... Das wurde ich nämlich obwohl ich nichts gemacht habe... Hab jetzt total angst... Da stand folgendes:

Aufgrund des Regelverstoßes Benutzung unerlaubter/ungeeigneter Benutzernamen wurde der Schriftverkehr sowie deine IP-Adresse gespeichert. Falls die Ermittlungsbehörden nach Telemediengesetzes (TMG) die Daten anfordern, werden wir diese unverzüglich bereitstellen. Dies gilt insbesondere bei: Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen (§§ 86, 86a StGB) Volksverhetzung durch Verbreitung von Schriften verfassungswidriger Organisationen (§§ 130 II Nr. 1 StGB) Verleitung zu Straftaten (§ 130 a StGB) Verbreitung gewaltverherrlichender Schriften (§ 131 I StGB) Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen (§ 166 StGB) Verbreitung von pornographischen Schriften, worunter insbesondere Kinderpornographie, sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren sowie Darstellungen der primären Geschlechtsorgane fallen (§ 184 StGB) Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§§ 185 ff. StGB) verbotene Mitteilungen über nichtöffentliche Gerichtsverhandlungen (§ 353 d StGB) Verbreitung jugendgefährdender Schriften, (§ 21 I Nr. 3a III, GJS) unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke (§ 106 UrhG)

...zur Frage

Youtube Englisch - Deutsch übersetzer?

Hallo. Ich wollte in Youtube eine Sendung schauen, jedoch gibt es diese nicht in deutsch. Ich wollte fragen ob es einen übersetzer gibt, der das während ich youtube schaue es übersetzt. danke im vorraus :3

...zur Frage

geschichte - horst wessel lied

hallo, wir haben heute im geschichtsunterricht gelernt dass das horst wessel lied früher sowas wie die 2. deutsche nationalhymne gewesen ist und immer nach der offiziellen gesungen wurde und es damals jeder deutsche kannte. das horst wessel lied wurde 1945 verboten sogar die liedmelodie. jedenfalls frage ich mich wieso das verboten wurde, da mir der text eigentlich gar nicht so radikal vorkam?

...zur Frage

Darf ich Sprüche auf Youtube hochladen?

Kann ich Sprüche auf Youtube hochladen, ohne dabei das Youtube Urheberrecht zu verletzen? Oder ist es verboten?

...zur Frage

chatroom2000 droht mit polizei! ist das möglich?habe extrem panik! weiss jemand mehr?

Hilfe! ich war heute auf chatroom2000 unterwegs und ich muss ehrlich sein: ich habe etwas mist gebaut. ich habe mich als 13 ausgegeben obwohl ich sechzehn war und habe mit einem geschrieben, auch eher schmutzige sachen und etwas was eine lüge war wofür ich mich schäme, dass ich auch schon mit älteren leuten hätte. Ich weiss schrecklich! Und dann kam eine ein stündige sperre und folgender text:

Aufgrund des Regelverstoßes wurde der Schriftverkehr sowie deine IP-Adresse (xxxxxxxxx) gespeichert. Falls die Ermittlungsbehörden nach Telemediengesetzes (TMG) die Daten anfordern, werden wir diese unverzüglich bereitstellen. Dies gilt insbesondere bei: Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen (§§ 86, 86a StGB) Volksverhetzung durch Verbreitung von Schriften verfassungswidriger Organisationen (§§ 130 II Nr. 1 StGB) Verleitung zu Straftaten (§ 130 a StGB) Verbreitung gewaltverherrlichender Schriften (§ 131 I StGB) Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen (§ 166 StGB) Verbreitung von pornographischen Schriften, worunter insbesondere Kinderpornographie, sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren sowie Darstellungen der primären Geschlechtsorgane fallen (§ 184 StGB) Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§§ 185 ff. StGB) verbotene Mitteilungen über nichtöffentliche Gerichtsverhandlungen (§ 353 d StGB) Verbreitung jugendgefährdender Schriften, (§ 21 I Nr. 3a III, GJS) unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke (§ 106 UrhG)

ich fühle mich total schuldig und habe extrem panik, mein herz klopft ich glaub ich krieg eine panikattacke...die ip habe ich schon geändert, sie sagten sie hätten sie gespeichert! aber ich habe solche angst und bitte antwortet nicht mit : selbst schuld, denn ich habe meine lektion gelernt wirklich! meine frage ist ob das überhaupt möglich ist? meint ihr da kann jetzt wirklich die polizei kommen? und hat jemand schonmal sone meldung gehabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?