Cube Stereo 140 hpa 2015 als Anfänger Fully geeignet?

1 Antwort

Das Stereo hat eine gute Fox Federgabel und einen guten Fox Dämpfer.

Auch die Deore Bremsen und die XT Schaltung sind nicht schlecht.

Das Gewicht ist aber -zumindest beim Nachfolger (http://www.cube.eu/produkte/fullsuspension/stereo/cube-stereo-140-hpa-race-275-blacknflashyellow-2016/) relativ hoch.

Das Fully ist sicher nicht schlecht, aber bei Versendern wie Canyon könntest du für 2000€ etwas besseres finden.

Das Canyon Spectral AL 5.0 (https://www.canyon.com/mtb/spectral/spectral-al-5-0.html) verfügt über eine Fox 43 Float anstatt einer Fox 32 Float. Das Schaltwerk ist nicht ,,nur'' ein Shimano XT Shadow Schaltwerk, sondern ein Shadow Plus Schaltwerk, bei dem die Kettenspannung erhöht werden kann, damit die Kette nicht so stark gegen die Kettenstrebe schlägt.

Außerdem ist eine Rock Shox Reverb (absenkbare Sattelstütze) verbaut, die normalerweise noch mal 200-300€ kosten würde.

Also: das Cube ist auf jeden Fall gut, aber in Sachen Preis-Leistung ist das Canyon noch etwas besser.

Cube Reaction Pro 2018 oder Cube Acid 2018?

Guten Abend,
Ich stehe kurz vor dem Kauf von einen der beiden oben genannten Mountainbikes.
Ich bin beide probegefahren und hatte mi beiden Bikes sehr viel Spaß und konnte keine großen Unterschiede feststellen. Allerdings soll das Cube Reaction Pro 1100€ kosten und das Cube Acid 2018 1000€, jetzt die Frage, zu welchem würdet ihr greifen Bzw. Wo sind die ausschlaggebenden Unterschiede?
Klar ist die Farbe auch ein wichtiges Kaufkriterium, allerdings gefällt mir sowohl das knallige grün als auch das Matt Schwarz.
Ich bin auf eure Hilfe angewiesen und würde mich sehr über gute Antworten freuen :), da ich mir morgen das neue Bike zulege...

Vielen Dank schonmal im Voraus

...zur Frage

Cube Stereo HPA 120 Race im Bikepark?

Gude , Da mein letztes Canyon Hardtail geklaut wurde habe ich mir nun ein Cube Stereo 120 HPA Race (29 Zoll) zugelegt. Ich habe die Tage die Möglichkeit mit nach Winterberg in den Bikepark zu kommen. Was denkt ihr kann ich die Strecken mit dem Bike fahren, ohne dass es Schaden erleiden muss ? Und mich auch an ein paar Sprünge ranwagen ? Oder eher nicht ? :( Auf der Cube Website schreiben die Hersteller dass das Bike auch nicht vor ruppigen Singletrail Halt macht. Andere Modelle aus der Reihe , das HPA 140 Pro z.B., sind auch für Endurorides geeignet. Diejenigen die Zeit haben können es sich ja mal auf der Cube Website ansehen.

Vielen Dank für alle Antworten

...zur Frage

Reichen 140 mm federweg für sprünge?

Also keine 10m sprünge. Aber halt kleinere sprünge. Der Typ vom Radladen wollte mir ein fully mit 160mm andrehen. War mir aber zu teuer. Reicht dieses auch aus um als Anfänger lange spass auf leichten und härteren trails zu haben?

Cube Stereo 140 HPA 27.5 (2015) ab 1.999,00 € bei idealo: http://goo.gl/GNk3E6

...zur Frage

Mountainbike Belastungsgrenze bzw Einsatzgebiet?

Hallo zusammen, Ich bin am überlegen, mir ein neues Fully zu kaufen. Mir wurde das Cube Stereo 140 HPA Race 27.5" von 2016 ans herz gelegt, was mir auch wirklich zusagt. Nur weiß ich nicht, ob es in mein Einsatzgebiet passt. Ich würde denke ich ca. 70%-75% "touren" durch den Wald und auf Schotterpisten fahren, auch gerne ein paar treppen runter. Ab und zu würde ich auch gerne in einen Bikepark gehen, keine Downhill strecken fahren, weil es für das nicht gebaut ist. Am liebsten leichte bis mittlere Trails abwärts, auch etwas gröber und die ein oder anderen drops oder kleine Sprünge dabei. Meint ihr, mir reichen die 150mm Federweg aus? Der Rahmen sollte schon stabil sein, Cube gibt ja volle All Mountain tauglichkeit an und auch etwas im Endurobereich.

Danke schon mal im Vorraus! Gruß!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?