Creme Fresh statt Sahne?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...creme fraîche ist ein sauerahm erzeugnis mit ca 30-35%fettgehalt ,dann gibt´s da noch die creme double, die wird aus süsser-sahne gemacht und hat deshalb ein paar mehr ´umdrehungen´ , die sich aber auf den geschmackssynapsen äusserst positiv verhalten, aber auch auf den den hüften...dann gibt´s da noch creme léger, die kannst´e getrost vergessen, da kannste direkt milch nehmen....aber alle crémes fraîchs haben einen enormen vorteiteil gegenüber der sahne: sie flocken nicht aus, gerinnen nicht, wie die sahne! wenn doch einmal etwas zuviel hitze ´dran gekommen ist...aber auch hier sollte nicht zu stark erhitzt werden... mit diesen crémes kannste jeden fehler, den du einer sausse angetan hast, wieder gutmachen...grins und dieser fehler schmeckt fast immer...

Erstens kommt das Wort nicht aus dem Englischen, sondern aus dem Franzöischen. Heisst also Crème fraîche :-)

Aber egal. Klar, kannst du auch nehmen. Sie ist etwas säuerlicher als die normale Sahne, schmeckt aber sehr gut und ist etwas leichter. Ich mag sie z.b. am liebsten in Suppen.

Du kannst als Alternative auch einfach Kaffeesahne nehmen. Das mach ich fast immer. Und so spart man auch noch ein paar Kalorien :-)

Kannst du schon nehmen aber gut mit dem Schneebesen verrühren,sonst wird es wirklich grieselig.Guten Appetit.L.G.

Das kannst Du auch nehmen.......

Was möchtest Du wissen?