Cornflakes - gesundes Frühstück?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vollkornhaferflocken und Weizenkeime mit Naturjoghurt. Das ganze mit Obst vermischen (z. B. Tiefkühlhimbeeren) und ggf. eine Banane reinschneiden. Die Weizenkeime geben bereits eine gewisse süßliche Note. Durch eine reife Banane wird das Ganze noch süßer. Es ist allerdings nicht besonders süß. Aber statt der Himbeeren könntest du z. B. auch gezuckerte Dosenpfirsiche verwenden. Ist schnell zubereitet, schmeckt gut (auch ohne Banane), ist bekömmlich und hält lange vor. Aber nicht zu wenig Joghurt im Verhältnis zu den Haferflocken/Weizenkeimen, da sonst zu trocken.

Mein Frühstück wäre vielleicht was für dich,frische Ananas in Stücke schneiden,dazu entweder noch Mango oder Orangen oder oder oder dazu dann Magerquark mit Leinsamen und paar Haferflocken!lecker und schön saftig dank der Ananas

Vollkornmüsli (ohne alles) mit Joghurt/ Milch. Kannst auch noch einen Apfel/ Banane mit reinschnippeln, oder auch noch Nüsse (Mandeln, Haselnüsse). Das ist gesund und hält auf jeden Fall lange satt und mit den Früchten hast du was Süßes. Ess ich immer morgens.

Was möchtest Du wissen?