CO2 besteht meiner Meinung nach aus 2 Atomen Kohlenstoff und einem Atom Sauerstoff, aber wieso die 2 hinterm O?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest Chemie nicht auswendig lernen, sondern verstehen (zumindest so manches)

Kohlenstoff ist 4-wertig, Sauerstoff 2-wertig. Also CO2.

Weniger leicht zu verstehen ist die Formel von Kohlen(stoff)monoxid: |C⁻≡O⁺|

Mit dieser Formel ist zwar die Oktettregel erfüllt, aber eine Ladungstrennung muss energetisch aufgebracht werden, weshalb CO weitaus energiereicher (die Verbrennung nur bis dahin deshalb weniger Energie-ergiebig) ist als CO2.

(Wahrscheinlich habt Ihr den Begriff "mesomere Grenzformeln" nicht gehabt, weshalb ich hier aufhöre

Doch noch was anderes der Vollständigkeit halber:

es gibt auch noch ein exotisches Kohlen(stoff)suboxid C3O2:

O⁻-C≡C-C⁻≡O⁺| ↔|O⁺≡C-C≡-C⁻-O,

das aber m.W. nicht allzu stabil ist.

Ein O=C=C=O bzw |O⁺≡C⁻-C⁻≡O⁺| wäre wegen der zwei negativen Ladungen direkt nebeneinander nicht stabil)

Die 2 hinter dem o steht für 2 Sauerstoffatome. Mit zwei Kohlenstoffatomen wäre diese Bindung nicht möglich

Äh wieso. CO2 besteht auf einem Kohlenstoffatom und 2 Sauerstoffatome. Da gibt es keine Ausnahme. Wikipedia würde es dir aber auch sofort zeigen.

benschlueter 16.11.2015, 16:17

Wie. Ich dachte aus 2 Kohlenstoffatomen und aus einem Sauerstoffatom. So steht zumindest im Internet. Was du sagst würde zwar mehr Sinn ergeben aber bist du dir da ganz sicher?

0

Weil deine Meinung falsch ist und CO₂ aus einem C und 2 O besteht.

Du meinst wegen der Regel mit dem Wertigkeitenvertauschen?

C(IV)O(II)

=> C2O4

=> CO2

Weil CO2 auch einen Kohlenstoffatom mit zwei Sauerstoffatomen besteht.

2 Sauerstoffatome?

Was möchtest Du wissen?