Charakter perfekt, aber Aussehen nicht gut?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Aber vom Aussehen her entspricht er eher nicht meinen "Erwartungen".

Tja, komischerweise ist Frau ja wenn das Aussehen sie flasht gerne bereit über charakterliche Schwächen hinweg zu sehen.....

Aber natürlich ist in einer Partnerschaft schon wichtig, dass man auch Lust verspürt dem anderen körperlich nahe zu kommen.

Die Frage ist doch was genau bedeutet "entspricht nicht den Erwartungen"?

Reden wir hier von Kleinigkeiten wie ein bisschen Beratung beim Kleidungsstil, eine frechere Frisur, etc? Das wäre ja nun kein Problem.

triff dich mehrfach mit ihm und finde es heraus...du wirst bestimmt mehrere Kleinigkeiten an ihm finden die du anziehend findest.

Schönheit ist vergänglich...versuch es einfach und versuche auch dich nicht darauf zu versteifen, aber wenn du merkst du kannst das nicht mit dir vereinbaren, warum auch immer, dann lass es sein bevor du ihm wehtust.

Mein erster Freund war auch keine Augenweide (in meinen Augen), wir waren trotzdem 2 Jahre zusammen und habe uns nicht aufgrund seines Aussehens getrennt

Wenn man jemanden liebt wird er normalerweise automatisch zu einem schönen Menschen finde ich. Schlimme körperliche Entstellungen lasse ich da mal außen vor.

Ich habe auch selten gehört, dass sich jemand von seiner/seinem Partner/in getrennt hat mit der Begründung "Der/Die war mir nicht mehr hübsch genug", aber sehr oft ist der Grund "Ich musste feststellen, dass er/sie charakterlich ein A....loch ist".

ich habe trotzdem irgendwie Angst, dass nur der Charakter auf längere Dauer nicht so ausreichen wird.

Nur das Aussehen reicht noch viel weniger aus. Natürlich sollte beides irgendwie passen, aber genauso wie man durch näheres Kennenlernen an der Persönlichkeit mehr Gefallen finden kann, kann man evtl. auch am Aussehen oder der Ausstrahlung mit der Zeit an Dingen Gefallen finden, die einem zuvor nicht so aufgefallen sind.

Triff dich also doch erstmal mit ihm. Wie sich die Dinge entwickeln, kann man vorher nie so genau sagen, aber es besteht kein Grund dazu, Angst zu haben.

Treffen abwarten. Dann siehst du schon klarer. Fühlst du dich in der Gegenwart wohl, könnt ihr gut miteinander sprechen, ergibt sich das Weitere schon. Ob sich eine Freundschaft oder Beziehung entwickelt, sieht man dann.

Ich finde nämlich, dass Gefühle / Liebe jemanden attraktiver wirken lassen. Liebe macht blind. Man sieht einen Menschen, den man gernhat oft mit anderen Augen.

Mir bringt ein Gespräch mit einer Person, die bisschen was im Kopf hat, charakterlich "top ist", mehr, als die tollste Frau, die aber einfach verlogen ist...

Vertrauen, Sympathie schafft mehr, als die Augen aussagen. Daher finde ich es auch Schwachsinn, dass im Netz alles nur noch nach Bildern und Fotos beurteilt wird.

Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schönfinden.

Laß es auf dich zukommen, triff dich mit ihm. Und warte mal ab...Mach dich nicht verrückt. Je unvoreingenommener du ins Treffen gehst, umso höher die Chance, dass es "schönwird". Und wenn es schön wird, habt ihr beide doch schon gewonnen.

Egal ob sich mehr daraus entwickelt oder nicht, ihr habt auf jeden Fall ein nettes Treffen gehabt.


Aussehen verändert sich :D In 10 Jahren kann und wird er nicht mehr aussehen wie jetzt und ein Typ der dir jetzt vom Aussehen her total gefällt auch nicht also ganz so viel Wert sollte man darauf nicht legen wenn der Rest stimmt. :D

Entweder bist du oberflächlich oder nicht ;)

Wenn du jemanden also lieben würdest... 20 Jahre mit ihm zusammen wärst... er einen Autounfall hätte - das Gesicht entstellt wäre... die Haare schon früh ausfallen - käme es dann auch noch aufs Aussehen an?

Ja, man hat seine Typen und Vorstellungen... aber mit laufendem Alter wird das immer unwichtiger... es zählt das was ihn ausmacht...Mit 20 ist einem das vllt. nicht egal...man muss sich ja mit ihm zeigen können... aber später, glaub mir, ist das echt wurscht...

Ich war auch mal verliebt... und hab z.B. die Haarfarbe nie leiden können... später fand ich sie absolut schön ;)

Was willst du mit einem hohlen Schönling?   Übrigens: Optik ändert sich bedeutend schneller als Charakter!

Es muss beides stimmen aber Aussehen ist nur wichtig für sexuelle Dinge. Aber einige Dinge kann man sich ja schönreden oder werden von der rosaroten Brille der Verliebtheit entfernt

Ja ich hatte mal eine etwas molligere Freundin mit 19.

War ne tolle Beziehung und sie war wirklich ne wundervolle Frau, aber letztlich gingen wir dann doch getrennte wege.

Man kann mich dafür verurteilen aber ich konnte das einfach nicht. Generell ist mir das aussehen relativ egal. Mir gehts da viel mehr um den gedanken das dicke menschen oft immer schon mit einem Fuß im Grab stehen.

Stimmt einfach mit meinem Gesunden Lebenstil nicht überein.

Aber letztlich ist das allein deine entscheidung. Solange die Vorteile die Nachteile überwiegen kann man drüber wegsehen

Weisst du.. manchmal muss man eben etwas riskieren um sein Glück zu finden. Es gibt viele Paare die darauf basieren, dass es vom Aussehen nicht das wahre war, aber vom Charakter her es gestimmt hat. Mit der Zeit wurde der Partner dann doch der schönste und man hätte es nicht anders haben wollen.

Was ich sagen will.. lass es auf einen Versuch ankommen und mit der Zeit wirst du sehen ob es klappt. Du weisst auch, dass Schönheit nicht ewig hält, dann bleibt eh nur der Charakter..

Versuch es, mehr als nicht klappt kann nicht passieren, dass du misshandelt wirst oder so, darüber musst du ja keine Sorgen machen, da er anscheinend ein netter ist.

Es kann gut gehen, man weiss es nicht, erst wenn man es probiert hat. :)

UnderTheSkin 13.06.2016, 10:19

Ich danke dir für deine Antwort, das ist echt toll soetwas zu lesen :))

0
7vitamine 13.06.2016, 10:23

Bitteschön :)

Hoffe es hilft dir weiter bei deiner Entscheidung.

0
UnderTheSkin 13.06.2016, 10:27

Ja das tut es :)

0

In einer Beziehung respektive auf den potentiellen Partner bezogen zählt zwar immer auch das Gesamtbild aber das bedeutet auch nicht das nun die einzelnen Komponenten sozusagen sehr weit voneinander abweichen. Letztendlich siehst Du das auch schon ganz richtig, der Charakter ist zwar von immenser Bedeutung aber er ist auch nicht dazu in der Lage die erotische Anziehungskraft zu verdrängen oder zu ersetzen wie auch diese alleine ebenso zu wenig ist.

Mein Mann ist auch nicht gerade George Clooney oder sonst ein Schönling, aber er ist der beste Ehemann den man sich nur wünschen kann und ein wundervoller Vater für unseren Sohn. Aussehen ist nicht das Wichtigste sondern der Mensch in seiner Ganzheit .

Eigentlich ist es doch genau umgekehrt, oder?

Das Aussehen bringt die meisten erst zusammen, weckt Interesse. Dann in der Beziehung ist der Charakter der größte Faktor und das Aussehen wird immer unwichtiger für einen.

Nicht umsonst kann man sich an Schönheit sattsehen. 

UnderTheSkin 13.06.2016, 10:03

Aber er muss mir doch auch in der Beziehung irgendwie gefallen oder wird das nach laengerer Zeit wirklich extrem egal?

1
Fragenwacht 13.06.2016, 10:04
@UnderTheSkin

Da hast du recht, ein bisschen muss dich sein Aussehen schon ansprechen. 
Was gefällt dir denn gar nicht? Der Körperbau oder das Gesicht? 

0
UnderTheSkin 13.06.2016, 10:07

Das Gesicht. Aber er ist jetzt nicht extrem hässlich, er hat eine Halbglatze obwohl er erst Mitte 20 ist. Natuerlich ist es nicht so schlimm aber es faellt halt auf. Der Körperbau ist total in Ordnung.

1
7vitamine 13.06.2016, 10:30

Bombardiert sie doch nicht so.. sie hat schon recht, dass der Partner wenigstens ein bisschen gefallen sollte. Oder man verliebt sich trotzdem und solche Äusserlichkeiten fallen mit der Zeit erst gar nicht mehr ins Gewicht.
Man sollte jemanden motivieren es trotzdem zu versuchen um wenigsten eine Chance gegeben zu haben und sie hat nur ein Dilemma, sie hat nicht gesagt dass er deswegen keine Chance mehr hat.

Schlimmstenfalls bleibt es bei einer Freundschaft, sich in eine Beziehung zu zwingen ist auch nicht ratsam.  

0

Besser so als andersrum.

Willst Du einen Schönling, der ein Arsc... ist?

Oder eine treue Seele, die keine Chance bei der nächsten Mister-Germany-Wahl hat?

UnderTheSkin 13.06.2016, 10:05

Natürlich ist mir der gute Typ mit tollem charakter lieber !

0
ErsterSchnee 13.06.2016, 10:06
@UnderTheSkin

Dann ist doch alles gut!

Stell dir mal vor, du hast einen Unfall und bist danach (mehr oder weniger) entstellt. Würdest du dann verlassen werden wollen, weil du nicht mehr seinen optischen Ansprüchen genügst?

Über Aussehen kann man "hinwegsehen" - man gewöhnt sich auch an vieles. Charakter und Benehmen sind viel wichtiger!

3
UnderTheSkin 13.06.2016, 10:10

Du hast wirklich recht, danke

1

Ich danke allen, die mir geantwortet haben. Ich habe noch nie Erfahrungen mit Beziehungen gehabt und war mir einfach unsicher. Einige Kommentare haben mir echt die Augen geöffnet. Ich werde es mit dem Mann versuchen und wenn ich nach dem langen Gespräch, das ich letztens mit ihm geführt habe genau nachdenke, ist er charakterlich sehr sehr anziehend und hat mich allein durch seine Erzählungen wie in ein Bann gerissen. Ich danke euch!

Hm.wenn man offensichtlich  auf eine hübsche hülle mit leerem Inhalt steht dann lass es

Aussehen ist nicht alles... 

Keiner ist perfekten alles andere sind doch **** suchst dir raus

Hatte mal den Vergleich... n hübsche Schulfreundin die dumm wie Brot war

Und ne nicht soooo hübsche aber sehr tolle Person ist... Sind immer noch befreundet aber nicht mehr zusammen  haben uns nicht so verstanden als paar ... 

Du hättest also, überspitzt gesagt, lieber einen Modeltypen, auch wenn er ein A* wäre?

Nur mal als Gedankenanstoß: das Aussehen schwindet (durch Alter oder- Gottverhüt-durch Unfall/ krank).. der Charakter bleibt.

UnderTheSkin 13.06.2016, 10:03

Nein das habe ich nicht gesagt!!! ich bin doch interessiert an ihm.

1

Was möchtest Du wissen?