CAT 6 U/UTP Patchkabel / Netzwerkkabel l=10m für schnelle Datenübertragung geeignet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mehr als absolut ausreichend :-)

  • Jedes, auch das allerbilligste Cat.5 Kabel ist voll für 100m Gigabit-zertifiziert!

  • Ungeschirmt ist für Zuhause sogar besser, als geschirmt! Wenn du eine Schirmung hast, muss die speziell geerdet sein -> wo ist das bei dir zuhause der Fall? Richtig: nirgends. Und in dem Fall macht die Schirmung eher Probleme, als dass es solche verhindert. Schirmungen machen nur in grossen Netzwerken (v.a. in ausgesetzten Produktionsanlagen etc.) Sinn, wo das Konzept von A-Z richtig durchgestylt ist. Dazu gehört z.B. dass immer nur EINE Seite geschirmt ist und nicht beide,.... usw. Sowieso hast du zuhause kein Umfeld, wo auch nur irgendeine Art von "Gefahr" für dein Netzwerk droht :-))

  • 8 Adern ist der Standard der UGV (universelle Gebäudeverkabelung). Damit kannst du jede Art von Netzwerk und auch Telefonie betreiben. Ansonsten wäre mit 4 Adern nur max. 100 MBit/s möglich -> Gigabit benötigt alle 8 Adern des Kabels.

Gigabit-Ethernet kann problemlos mit Cat5e UTP realisiert werden bei Segmentlängen bis 100 Metern. UTP heißt Unshielded Twisted Pair - also ungeschirmtes Kabel. Ich sehe also kein Problem.

  1. Ein ungeschirmtes TwistedPair-Kabel funktioniert bis 1 Gigabit/s (http://www.cat5.de/patchkabel/patchkabel-typen.htm)
  2. 4x2 Adern sind in der Norm für strukturierte Verkabelung (IEC 11801 und DIN/EN 50173) vorgeschrieben. Deshalb gibt es die nicht anders.
  • 4x2 weil es einem Standard für strukturierte Verkabelung entspringt und die soll dienstneutral sein

  • Geschwindigkeit wird eher nicht leiden, ist ja CAT 6 und das bottleneck ist Dein DSL nicht Dein LAN

  • ungeschirmte Kabel sind weniger gut geschützt gegen Einstrahlung von Außen und können auch eher eine Störquelle sein

  • das Wasserrohre an der "gemeinsamen Erde" liegen würde ich mit einer Frage kontern: Weißt Du, was hochfrequente Sigale so tun? Wirklich beantworten kannst Du das nur mit einem spectrumanalyzer

  • mein Tipp: kaufen, probieren und im Zweifel zurück an Absender ;)

es gibt Cat 6 S/FTP als Flachkabel, schau mal bei amazon

1

Was möchtest Du wissen?