Carport auf Mietgrundstück gebaut

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Carport ist über die Fundamente "kraftschlüssig mit dem Grundstück verbunden" und bereits nach der Fertigstellung in das Eigentum Grundeigners übergegangen. Deshalb fragen, ob er den Carport übernehmen will. Nur wenn er das verneint und keinen Anspruch geltend macht, kannst du den Carport abbauen. Navajo

Danke für die Antwort

0

bereits nach der Fertigstellung in das Eigentum Grundeigners übergegangen

Das erscheint mir aber ganz schön an den Haaren herbeigezogen. Da möchte ich Zweifel anmelden.

0

Es ist Dein Carport!

Aber wenn Du etwas abreissen lässt besteht der Anspruch des Vermieters, den alten Zustand wieder herzustellen.

Danke für die Antwort

0

Wenn ich ein Carport auf einem Mietgrundstück gebaut habe, darf ich es bei Auszug mitnehmen oder, da der Grundstückeigentümer sich nicht an den Kosten beteiligen möchte, anderweitig verkaufen und abreißen lassen?

Wenn nichts anderes vereinbart wurde, ist es Ihr Eigentum und Sie können den Carport mitnehmen.

Allerdings kann der Vermieter verlangen, dass der Ursprüngliche Zustand wiederhergestellt wird.

MfG

Johnny

Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?