Cannabis zu Fuß erwischt, Strafe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

gesetzliche Bestimmungen: § 2 Abs. 12 StVG:

"Die Polizei hat Informationen über Tatsachen, die auf nicht nur vorübergehende Mängel hinsichtlich der Eignung oder auf Mängel hinsichtlich der Befähigung einer Person zum Führen von Kraftfahrzeugen schließen lassen, den Fahrerlaubnisbehörden zu übermitteln, soweit dies für die Überprüfung der Eignung oder Befähigung aus der Sicht der übermittelnden Stelle erforderlich ist. Soweit die mitgeteilten Informationen für die Beurteilung der Eignung oder Befähigung nicht erforderlich sind, sind die Unterlagen unverzüglich zu vernichten."

Ärztliches Gutachten:

Wird man polizeilich mit BTM "erwischt" (Konsum, Besitz, Handel... auch bei geringen Mengen), muss man damit rechnen, durch die Fahrerlaubnisbehörde zur Vorlage eines ärztlichen Gutachtens aufgefordert zu werden.Wird durch äG festgestellt, dass der Cannabiskonsum mehr als gelegentlich ist oder man legt innerhalb der Frist kein Gutachten vor, dann ist Kraft Gesetzes der Betroffene nicht geeignet, Kfz zu führen = die Fahrerlaubnis ist auf unbestimmte Dauer weg (FEV, Anlage 4 Pkt. 9.2.1).

schau mal hier rein, da sind Erfahrungsberichte über äG's

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?s=&showtopic=56523&view=fin...

es werden auch zwei Abstinenznachweise gefordert.

Hallo, Vielen Dank für Ihre Nachricht :)
Eine kleine Frage hätte ich da noch, wie lange wird es dauern bis ich den Brief bekomme, mit der Vorladung zum äG!?
Danke :)

0
@Gajeel1993

das kann durchaus mehrere Wochen dauern. 

Danke für den Stern 

0

Naja der Konsum ist legal und eine gewisse Menge fällt auch unter Eigenbedarf in eine Grauzone, daher wird die Anklage sehr wahrscheinlich fallen gelassen. Sie können dich allerdings einem Drogentest unterziehen (damit drohen sie meistens nur und machen es dann doch nicht). Passieren wird aber sehr wahrscheinlich eh nichts, da das THC was sie im Urin finden immer noch von dem einen Joint stammen kann.

Je nachdem, ob die Sache tatsächlich zur Anzeige gebracht worden ist, kann sie strafrechtliche wie verkehrsrechtliche Konsequenzen haben. Sehr wahrscheinlich ist, dass die strafrechtliche Seite durch Einstellung des Verfahrens erledigt wird. Verkehrsrechtlich besteht die Möglichkeit, dass Dir ein ärztliches Gutachten abverlangt wird, in dessen Verlauf Du auch Deine Abstinenz von Cannabis belegen musst.
Hilfreiche Lektüre zum besseren Verständnis sind die beiden Artikel auf dieser Webseite: http://www.gruene-hilfe.de/2012/12/13/cannabis-und-fuhrerschein-1-nach-der-polizeikontrolle/

Mit ca. 1,6/1,8 gramm erwischt, Konsequenzen für den Führerschein?

Hey Leute,

Ich wurde am 18.12 mit einem Kumpel von der Polizei mit der oben genannten Menge Cannabis erwischt. Der Polizist hat bezüglich der Führerschein stelle nichts erwähnt, könnte trotzdem etwas auf mich zukommen (ärztliches Gutachten oder sogar MPU), da ich momentan noch in der Ausbildung zur Klasse B bin? Ich selbst bin der Polizei noch nie negativ bekannt worden. Schonmal vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ein Kumpel wurde mit Drogen erwischt. Welche Strafe?

Hallo leute

vor kurzem wurde ein kumpel von mir mit drogen erwischt. Es waren um die 50 Gramm Speed, 100 Gramm Cannabis und 175 Ecstasy Pillen. Er ist nicht vorbestraft. Mit welcher strafe muss er rechnen?

danke!

...zur Frage

Welche Konsequenzen hat es von der Polizei in Österreich eingeraucht während der Probezeit angehalten zu werden?

Bin 17 Jahre und wurde innerhalb meiner Probezeit nachdem ich cannabis konsumiert hatte von der Polizei angehalten daraufhin durchsuchten die beamten mein auto und fanden eine kleine Menge Cannabis (0,5 Gramm) in meinem Fahrzeug. Ich gab zu dass ich einen Joint geraucht habe. Es war mein 1. mal dass ich erwischt wurde! Der Urintest und der Blutest des Polizeiartztes waren positiv!
Also wie lange ist mein Führerschein weg und mit welchen konsequenzen muss ich rechnen?

...zur Frage

Mit BTM erwischt vor Jahren, jetzt Führerscheinbeantragung, MPU zu befürchten?

Ich wurde vor 4 Jahren mit einer geringen Menge Cannabis von der Polizei erwischt, Verfahren wurde fallen gelassen. Ich hatte bis heute noch keinen Führerschein. Muss ich wenn ich diesen kommende Woche beantrage damit rechnen von der Führerscheinstelle bezüglich einer MPU angeschrieben zu werden? Oder wird diese nicht informiert sofern keine Führerschein vorlag.

...zur Frage

Vorladung von der polizei für Cannabis und Zubereitung hingehen oder nicht?

Ich wurde letztens mit 2 Kollegen beim kiffen von der Kripo erwischt. Ich habe letzte Woche den Brief für die Vorladung erhalten wurde aber wieder erwischt meine Frage ist jetzt was passieren wird weil ich zum 2. mal erwischt wurde? Ich habe gelesen das ich auf keinen Fall ohne Anwalt oder wirkliche Kenntnisse über den Ablauf bei der Vorladung erscheinen soll.

...zur Frage

ab welcher menge cannabis kriegt man btm?

Ich wurde mit 0,1 vielleicht auch 0,2 gramm cannabis erwischt mit was muss ich rechnen anzeige,btm eintrag.. ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?