Bußgeld für Moped auf Autostraße

2 Antworten

Das kostet nichts, weil man mit einem Moped auf jeder Bundesstraße fahren darf.

ja aber das war eine Autostraße oder auch Schnellstraße wo die Fahrzeuge mindestens 80km/h gehen müssen und dann war dann auch noch ein Tunnel mit Videoüberwachung ^^

0

Was verstehste unter "Autostraße"? Die gibt es in D so nicht.

Was du meinst ist die Kraftfahrstraße (Zeichen 331).

Wenn das da steht und du mit deinem 50 ccm Möppi welches nur 45 km/h fahren darf, dort rumkrebst, dann das hier:

TBNR 118124: Sie benutzten die Kraftfahrstraße (Zeichen 331), obwohl die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des von Ihnen geführten Fahrzeugs ... 60 km/h oder weniger betrug ►20 € Verwarngeld.

Ergo nix mit 80 km/h.^^

Autobahnen und Kraftfahrstraßen dürfen nur von Fahrzeugen befahren werden deren bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit mehr als 60 km/h beträgt. Ergo mindestens 61 km/h. Es gilt was in den Papieren steht - also dass was sie fahren dürfen und nicht nach Tacho angeblich können. ;)

Was möchtest Du wissen?