Bundesfreiwilligendienst vorzeitig kündigen, Nachteile?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage 1: Nein.

Frage 2: Wenn die Einsatzstelle sich an das Musterzeugnis hält, steht das nicht drin. Selbstverständlich kann man das trotzdem reinschreiben.

Frage 3: da muss ich leider passen.

Vielen Dank für deine Antwort.

0

Noch eine Ergänzung: Der BFD würde vertragsgemäß bis zum 31.8.15 gehen. Kündigen will ich nicht wie oben geschrieben zum 30.7, sondern zum 30.6 (Fehlerteufel). Also 2 Monate früher.

hallo :) ich stecke in einer ähnlichen situation wie du... ich hab einen studienplatz für oktober 2015 und mache gerade ein bfd, das ich abbrechen will.. kannst du mir sagen ob du frühzeitig abbrichst und ob es trzdm als bfd gilt? ohne bfd würde ich nämlich meinen studienplatz verlieren, aber ich bin so unglücklich gerade :(

Was ist wenn ich bei der Studienbewerbung eine Bundesfreiwilligendienst gemacht habe, kurz darauf gekündigt habe?

Ich habe mich bei diversen Hochschule beworben und habe bei "Dienste" angekreuzt, dass ich ein Freiwilligendienst gemacht habe. Ich habe aber aus gesundheitlichen Gründen heute gekündigt. Werde ich in irgendeiner Art Konsequenzen haben? Ich habe nicht gelogen...

Danke

...zur Frage

Bundesfreiwilligendienst nach Verlängerung kündigen?

Ich habe einen BFD begonnen für sechs Monate, welches bis Ende August ging. Ich hatte nicht alle Seminartage belegen können, weshalb ich mir vorgenommen hatte meinen BFD zu verlängern. Und auch sonst, hätte ich bis zu meiner Ausbildung nichts anderes zu tun gehabt. Die Bestätigung für die Verlängerung des BFD ist auch vor einer Woche erst angekommen. Nun ist das Problem aber, dass ich zurzeit etwas Stress daheim habe( Eheleben, Umzug...), und mein Chef meinen Aufgabenbereich erweitert hat. Ich bin mit dem Allem überfordert und überlege jetzt den Vertrag zu kündigen. Geht das überhaupt? Wie soll ich es meinem Chef sagen? Ich fühl mich da auch etwas schlecht dabei, da mein Chef mir auch mehr Verantwortung gegeben hat und auch einige wichtige Aufgaben anvertraut hat. Aber so viel ich auch versuche, ich kriege das alles nicht auf die Reihe.

...zur Frage

Bundesfreiwilligendienst kündigen wegen zu viel Belastung?

Hallo Ich war vorhin beim Arzt und habe ihm alles erzählt. Er meinte ich solle kündigen und hat mir 1 Woche frei gegeben. Nun ein BFD/FSJ kann man laut den Vertrag nur kündigen wenn man einen wichtigen Grund dafür hat.

Siehe unten: Freiwillige und Einsatzstelle verpflichten sich für die vertraglich festgelegte Dauer des Dienstes. Der Vertrag kann aus einem wichtigen Grund, zum Beispiel bei Erhalt eines Studien- oder Ausbildungsplatzes, gekündigt werden. Die konkreten Modalitäten und Kündigungszeiten sind in der Vereinbarung festgelegt. Im BFD erfolgen Kündigungen der Freiwilligen über die Einsatzstelle schriftlich an das Bundesamt und an uns als Träger - im FSJ schriftlich nur an uns, den FSJ-Träger.

Ich möchte Kündigen habe aber weder einen Ausbildungsplatz noch sonst etwas. Mir geht es sehr mies dort und möchte so schnell es geht raus. Was kann man da tun? (Bin unter 18 und meine Eltern stimmen nun auch zu )

...zur Frage

Bundesfreiwilligendienst 2x einhalbes Jahr hintereinander?

Ich hab gelesen, dass es nach der Absolvierung von 18 Monate BFD eine Wartezeit (glaub 4 Jahre) gibt, bis man wieder ein BFD machen darf - mir stellt sich die Frage,
ob ich zB auch jeweils 1/2 Jahr in einer Einrichtung BFD machen kann und dann 1/2 Jahr in einer anderen? (beides KEIN FSJ)
Oder würde da die Wartezeit auch schon greifen?

...zur Frage

Bescheinigung für den Bundesfreiwilligendienst nach 6 Monaten (statt 12)?

Hey! :)

Ich möchte gerne meinen Bundesfreiwilligendienst abbrechen (die Gründe nenne ich hier jetzt mal nicht, das würde den Rahmen sprengen). Mein BFD ist ursprünglich angesetzt für 12 Monate, aber auf der offiziellen Homepage des BFD steht, dass das variabel zwischen 6 und 18 Monaten sein kann. Meine Frage ist nun, ob ich eine Bescheinigung für die 6 Montate BFD bekomme, ohne dass dort drinsteht, dass ich abgebrochen habe?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten (und nein, bei google findet man darauf keine zufriedenstellende Antwort) und viele Grüße,

miulein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?