Bulldogge kann nicht schwimmen?

7 Antworten

Hallo, ich habe jetzt meine zweite Fr. Bulldogge. Es gibt auch unter dieser Rasse durchaus Hunde die Schwimmen können aber auch viele die es nicht können. 

VORSICHT! Der Bully weiss nicht, das er nicht Schwimmen kann und geht oft trotzdem ist Wasser. Er kann es auch nicht mehr lernern wie zB ein Mensch.

Schwimmen oder am Wasser spielen daher nur mit guter Hundeschwimmweste.

Einige Bullys mögen Wasser, die meisten allerdings überhaupt nicht. 

Hallo,

es gibt inzwischen leider durchaus Hunde(rassen) die auf Grund ihre Körperbaues nicht schwimmen oder nur sehr schlecht schimmen können. Besorgt dem Tier eine Weste

Hunde mit so schweren Köpfen können tatsächlich nicht schwimmen, bzw. es ist gefährlich sie schwimmen zu lassen.

Nagel OP nötig?

Hallo. Vor ca. zwei Wochen hatte ich erste Beschwerden am Nagel meines großen Zehs. Dieser schien eingewachsen zu sein und bereitete mir deshalb auch ordentlich Schmerzen. Ca. 1 1/2 Wochen später sind wir zu nem Facharzt gefahren, welcher das Thema kurz und knapp mit einem "Nagel der ins Fleisch gewachsen ist und auf die Nerven drückt, daher der Schmerz" abgestempelt hat. So etwas in der Richtung. Das Ende vom Lied war dann das mir mit ner Schere die betroffene Ecke des Nagels unter Schmerzen entfernt wurde. Nun ist das wieder 4 tage her, der Arzt meinte es solle nach spätestens 3 Tagen abheilen und ich nichts mehr spüren sollte. Wir haben nun Samstag (das ganze war logischerweise am Dienstag) und ich habe noch immer höllische Schmerzen (im wahrsten Sinne des Wortes, es fühlt sich an wie ein brennen) wenn ich auf die Stelle drücke oder diese auf eine andere Art und Weise reize (was ja laut Arzt nicht sein sollte...) Ich creme die Stelle abends und morgens mit Fuciline ein und nehme Bäder welche bestimmte Heilstoffe enthalten, doch bis jetzt hat sich nicht wirklich etwas getan.. Nun bitte ich euch um Hilfe was es noch sein könnte und ob ich jetzt den Nagel entfernt kriege oder sowas.. irgendwas muss eben passieren, in einer Woche sind nämlich Herbstferien und wir wollen an die Nordsee.. :( PS: Ist es eigentlich schmerzhaft ohne Nagel? Danke im voraus. LG

...zur Frage

Französische Bulldogge und schwimmen

hi, würd ma gerne wissen, ob die französische Bulldogge eigentlich fähig ist wie andere Hunde zu schwimmen ? Bzw ob es ein großes Risiko für den Hund da stellt auf Grund ihrer Anatomie der Nase

...zur Frage

Mini Englische Bulldogge

Hallo liebe Community,

ich wollte mich informieren und zwar habe ich in der Fußgängerzone eine Englische Bulldogge gesehen und den Besitzer angesprochen, dieser meinte es ist eine "Mini English Bulldogge" nur stellt sich mir die Frage ob es das wirklich gibt und wenn ja wie diese denn genannt werden, also eine Englische Bulldogge die nicht so groß und schwer wird.

Habt ihr da eine Idee und oder ist jemand Besitzer einer solchen?

Vielen dank,,,,

...zur Frage

Welpe (Französische Bulldogge) und Katze - was tun?

Hallo :-)

Ich habe heute meinen Welpen abgeholt. Soweit so gut - zu Hause hab ich noch eine 13 jährige alte Katzendame. (Sie kennt Hunde!) Eigentlich hab ich mir es nicht so schlimm vorgestellt, wie es jetzt tatsächlich geworden ist. Ich hab den Hund und die Katze in einem neutralen Zimmer - also nicht meine Wohnung und somit das Revier der Katze - zusammen geführt. Meine Katze hat gleich angefangen zu fauchen und zu knurren und hat sich auf die Couch verzogen. So ging das dann auch irgendwie die ganze Zeit weiter. Ich hab sie dann beide einfach mit rüber in die Wohnung genommen. Meine Katze ist nun zickig und sitzt bzw. liegt abwechselnd auf dem Fensterbrett. Kurzzeitig hatte sie sich zum Bett getraut, wo ich gerade war, der Welpe schlief zu dem Zeitpunkt. Sie ging zu dem Bettchen von ihr und knurrte und fauchte wieder - obwohl der Welpe schlief und verzog sich anschließend wieder aufs Fensterbrett. Fressen tut die Katze nun leider auch nicht. Ich bin leider total ratlos, wie ich weiterhin verfahren soll und vor allem, wie ich die Nacht überstehen soll. Mir wurde geraten, einen von beiden in Flur (und somit Küche + Bad) zu sperren. Eigentlich blieb da nur die Katze übrig. Ich hab nämlich große Angst davor, dass meine Katze mein Welpen anfällt. Sie ist eine kleine Mrs. Oberzickig. ;-) Hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?