Büste aus eigenem Kopf - welches Material?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du kannst mit Tiefgrund (nicht Tiefengrund) das fertige Produkt aus gibs , grundieren, das festigt stark. ist dir das noch zu wenig würde ich es mit Klarlack lackieren. oder ein Lack mit deiner Hautfarbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TimRabe 24.03.2013, 13:13

oder andere Spachtelmassen verwenden wie zb Mörtel von Rotband aber grundiren finde ich besser

0
Pedrowski 25.03.2013, 02:51
@TimRabe

du hast mir jetzt den gips schmackhaft gemacht - eig wollt ich ja nen besseres Produkt ;)

bei Gips hab ich jetzt noch die Nachteile:

schwer

geht kaputt wenns runterfällt

eventuell gehen die details flöten wenn ich das mit tiefrund lackiere?

0
TimRabe 26.03.2013, 09:37
@Pedrowski

Tiefgrund ist so dünnflüssig wie Wasser und zieht schnell ein, es bleibt keine Schicht oben drauf sonder es geht in den Stein rein.

andere Materialien sind sogar schwerer.

das kaputtgehen beim fallen kannst du verhindern, wenn du die Negativform nur erstmals nur dünn bedeckst und du im flüssigen Material ein Gewebe (nen Plastikgitter oder stoff) einlegst wird es kugelsicher.

wenns fertig ist grundieren mit Tiefgrund dann gibt es auch kein Abrieb der deteils

das lackieren war nur als zusätzliche Schicht zur Sicherheit.

alles zusammen wär es stabiler als ne Kanonenkugel

1

Hallo! Ich bin Maskenbildnerin und mache Abdrücke von allen Körperteilen! Erstmal musst du überhaubt ein Negativ herstellen, entweder aus Gips (Vorsicht bei Haaren ->Augenbrauen und Wimpern) und dann dieses Negativ auffüllen mit Gips und Hanf, dann wird es schwer, oder mit Silikon ausstreichen, dann kannst du es als Maske auf dem eigenen Gesicht auftragen. Alginat ist nicht zum Auffüllen geignet, das trocknet irgendwann ein und das Positiv schrumpelt zusammen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pedrowski 25.03.2013, 02:53

wie machst du denn deine abdrücke? und hast du auch schonmal so ein runduimprojekt wie z.b. nen Kopf gemacht?

kann ich das auch oder brauch ich sicher meherere versuche bisses klappt?

0
sasfee 14.04.2013, 15:57
@Pedrowski

Klar, das gehört zur Aubildung und zum Beruf. Mit Alginat, oder Gips, oder Silikon..und, nein, wenn du es nicht gelernt hast, wirst du, bzw, dein Model Probleme, gerade bei der Atmung bekommen, da ja der Mund zu ist und nur die Nasenlöcher offen sind! Also, VORSIHT, sonst erstickt die Person darunter!!!

0

haha ich lese: "BüRste aus eigenem Kopf" und dann "ich möchte gerne meinen Kopf kopieren" hihi :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pedrowski 26.03.2013, 09:36

man sieht was man will :P

0

Was möchtest Du wissen?