Buddeln nur Weibliche Kaninchen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

das hat mit dem Geschlecht eher weniger zu tun. Mehr mit dem Charakter. Es gibt richtige "Buddeleure" und dann wieder Kaninchen, die buddeln gar nicht. 

Ist manchmal schade, wenn die Langohren nicht buddeln. Da sie eigentlich ihre Krallen dadurch abnutzen, muss man diese dann extra schneiden. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Danke für´s Sternchen. :)

0

Die haben einfach nur keinen Bock😁

Nein auch männliche Kaninchen graben...

Kaninchen Buddelkiste! Eignet sich die Blumenerde von Ikea?

Ich brauche Erde für die Buddelkiste meiner Kaninchen. Sand war nicht so toll. Ist die Blumenerde aus dem Ikea auch gedüngt? Falls ja, welche Erde könnte ich denn sonst verwenden? Es sollte möglichst zum online bestellen sein
Danke

...zur Frage

Buddelkiste für Kaninchen - Inhalt?

Hallo, Ich möchte morgen mal eine große Kiste für meine Kaninchen kaufen. Diese sollte dann zur Buddelkiste umfunktioniert werden. Doch ich weiß noch nicht, was ich als Buddelmaterial verwenden kann. Ungedüngte Erde wäre natürlich perfekt, allerdings möchte ich keine aus dem Garten nehmen, weil ich mir kein "Ungeziefer" einschleppen möchte und gekaufte Erde ist ja immer gedüngt, weshalb ich diese auf gar keinen Fall verwenden möchte. Auch Sand finde ich ziemlich ungeeignet, da er schnell in die Augen der Tierchen gelangen kann. Somit wollte ich fragen, ob Kokoshumus geeignet wäre? Wenn ja wie stark muss ich diesen anfeuchten, damit er zum buddeln geeignet ist? Wie oft muss man diesen austauschen? Und wie schlimm wäre es, wenn die Kaninchen diesen außversehen aufnehmen?

Liebe Grüße Tiermama3

...zur Frage

Ist solch ein Verhalten bei Kaninchen normal?

Guten Morgen,
meine beiden Kaninchen springen manchmal ohne Grund in die Luft, rennen schonmal sehr schnell quer durch den Garten und an warmen Tagen werfen die sich auf die Erde und rollen rum.
Weist solch ein Verhalten auf Wohlbefinden auf ?
Danke im Voraus und LG

...zur Frage

Kaninchen hat Eitriges Auge seit klein auf?

Guten Tag,

mein Kaninchen (weiblich, unkastiert, ~4 Jahre Alt, zusammen mit Männlich, kastriert ~4 Jahre Alt) weiblich hat seit klein auf weißen Ausfluss im Auge, dazu Atmet sie schwer.

Sie lebte von klein auf draußen im Außengehe (Einstreu, Stroh, Steinboden, Heu), zwischendurch habe ich sie gerne mal auf den Rasen gelassen. Nach einer Zeit habe ich sie mit zu meinem Freund mitgenommen wo auch viele andere Hasen getrennt gelebt haben, das Gehege war nur mit Stroh ausgelegt da sie dort auch draußen waren. Als ich eines Tages zu Besuch war, kam für mich der Schock. Total verklebte Eitrige Augen!

Ich habe erstmal im Internet nachgeschaut wie ich das erstmal behandeln kann und habe heißes Wasser mit 1/2 Teelöffel Salz angerührt, es abkühlen lassen und auf ihren Auge getropft. Für den ersten moment haben sich BEIDE Eitrige Augen erstmal gelöst.

Nach 3 Tagen und Feiertagen (Weihnachten) habe ich das Kaninchen wieder mit zu mir genommen ( Innengehege !! Nicht an der Heizung, nicht im Durchzug, nicht an Duftkerzen, kein Parfum & Deo!) und direkt ein Tierarzt kontaktiert, die sie erstmal gewogen haben (2KG) und erstmal angeschaut haben. Sie haben ihr das rest Eiter von ihren abgerupft und erstmal behandelt.

Vom Tierarzt habe ich erstmal 1 Salbe für das Rechte Auge bekommen und 1 Salbe für das Linke Auge (mehrmals Täglich) damit die Bakterien sich nicht übertragen, dazu habe ich Metacam (1x Täglich) bekommen das ich bis 2 KG hochziehe und ihr Oral gebe und noch ein anderes Schmerzmittel was ich mit Wasser verdünne (2x Täglich). Dies habe ich 1 Monat lang gemacht mit Erfolg, doch der Erfolg war schneller weg als gedacht.

Vor knapp 3 Tagen habe ich mir das Kaninchen zur Kontrolle geschnappt, mal wieder war das Auge komplett zugeklebt!

Ich habe mir warmes Wasser geschnappt, gereinigt, Eiter erstmal abgelöst und Metacam gegeben. Natürlich habe ich direkt den Tierarzt kontaktiert, nur leider glaube ich das sie selber nicht weiterwissen.

Kleine Infos: Das Männliche Kaninchen hatte sowas NICHT. Impfung ist schon etwas her, aber Myxomatose wurde ausgeschlossen, Zähne sind es nicht denn Essen tut sie gerne, Einstreu im Innengehege geändert um zu testen ob es am Einstreu liegt in Hanf Einstreu ( ohne Stroh, mit Heu )

Zu Essen bekommen sie oft Möhren, Salat, Apfel, Gurken usw..

Trockenfutter bekommen sie nur ab und zu denn meiner Meinung ist es nicht ganz wichtig.

Vor 2-3 Jahren war ich schonmal deswegen beim Tierarzt und mir wurde nur Salbe verschrieben.

Ich hoffe sie können mir weiterhelfen, denn ich weiß nicht mehr weiter... die kleine tut mir unglaublich leid und keiner kann ihr sozusagen helfen. Bei Fragen bitte Fragen ich Antworte gerne.

Liebe Grüße

...zur Frage

Einzelhaltung bei Kaninchen wirklich schlimm?

Hallo an alle Kaninchenliebhaber da draussen.Ich habe vor kurzem bei YouTube das berühmte Kaninchen"Bini the Bunny" gesehen und mir anschließend Mal die Frage gestellt ob das süß oder traurig aufgenommen wird. In jedem Forum wird ja darüber diskutiert was die Einzelhaltung von Kaninchen anbelangt und dass einzelne Kaninchen traurig sind. Da ich, als ich kleiner war einen einzelnen Bock hatte und dann Jahre später nur noch Gruppen zusammen hatte, hatte ich den direkten Vergleich und musste feststellen,dass sich beide Haltungen nicht unterschieden haben von Gesundheit, Verhalten und Zutraulichkeit. Bei meinem ersten Kaninchen war nur ein Punkt anders nämlich dass ich manchmal das Gefühl hatte er weiß nicht dass er ein Kaninchen ist😅 Ich weiß selber dass es für Kaninchen schöner ist zusammen zu leben, muss aber gestehen,dass für mich zB Bini weder apathisch noch traurig wirkt. Es wird ja immer gesagt dass ein Kaninchen nicht sagen kann dass es traurig ist, aber es kann genauso wenig sagen dass es glücklich ist. Man soll ja Tiere nicht vermenschlichen,daher ist der Satz "wie würdet ihr euch fühlen ganz allein zu sein?" Ein wenig merkwürdig. Wenn ich als Baby zu Affen käme und bei denen aufwachsen würde, denke ich zumindest,würde ich auch nichts vermissen. Wie steht es denn nun bei Kaninchen,Meerschweinchen Ratten und der gleichen?

...zur Frage

Selbstgebastelte Beschäftigung für Ratten?

Hallo, ich würde gerne wissen ob irgendjemand noch Beschäftigungsmöglichkeiten für Ratten (im Rudel) weiß. Ich bastle schon selber viel, habe im Zoohandel aber bisher nur Sachen für Kaninchen und Co. gefunden (die für die Ratten nur 2 Tage halten) und teuer sind. Wie ich vorher schonmal thematisiert habe kann ich meine Ratten leider nicht frei laufen lassen, daher suche ich Beschäftigungen für in der Voliere (sie haben Katzenbeschäftigungsbälle mit unterschiedlichen Füllungen, Heu, Zeitung, Sand zum Buddeln, Wasser, ...), aber ich finde es einfach nicht genug.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?