Buchlesen während Busfahrt?

13 Antworten

Früher war das kein Problem im Bus, aber heute sind die Autobahnen in Deutschland in einem so miesen Zustand, dass auch Busfahren sicher eine große Schaukelei sein dürfte.

ich denke man kann nicht direkt sagen, dass jedem beim lesen im auto schlecht wird... anfangs war das bei mir mal so, aber mittlerweile kann ich eigenltich schon gut im auto lesen.

ich fahre auch fast täglich zug. da kann man relativ ohne probleme lesen, wenn der zug nicht unbedingt gerammelt voll ist.

bei längeren busfahrten klappt das eigentlich auch ganz gut. nur ist der lärmpegel oft sehr hoch so wie im zug. das könnte ablenken.

alles in allem glaube ich dass es einfach übungsache ist... ;)

Also allen Leuten wird beim Autofahren auch nicht schlecht...ich lese immer wenn ich irgendwohin mit dem Auto fahre z.B. Linz, Salzburg, Wien auch Kroatien, Italien und dieses Jahr Ungarn. Und mir wurde nie schlecht! Probier es einfach! Wenn dir schlecht wird hörst du auf und wenn nicht liest du weiter!

Was möchtest Du wissen?