Bruttogrundfläche: welcher Wert ist richtig?

2 Antworten

Ein Vollgeschoss ist in der gesamten Fläche nutzbar, weil die Deckenhöhe mindestens 2m beträgt.

In diesem Fall also 2x 400qm in den beiden Vollgeschossen und die verbleibenden 200 qm können ein niedriger Teilkeller, ein halbhoher Dachspeicher oder andere Räume sein, in denen keine Höhe von 2 Metern zur Verfügung steht.

Und gehören dann bei Bewertungsangelegenheiten nur die Vollgeschosse in die Berechnung oder die gesamte BGF? :-/

0
@vdeparty

Beide Werte, weil auch die 200qm genutzt werden können (Lagerraum oder Abstellfläche) und je nach geplanter Nutzung kann der Wert der Immobilie durch diese 200qm deutlich steigen.

0

Gutachter sind angehalten sich nach der DIN 277 zu richten. Hier wird die BGF (Bruttogrundfläche) als Maß verwendet. Grob beschrieben umfasst sie die Außenmaße des Baukörpers auf jeder Etage, Dies gilt auch für Keller und Staffelgeschosse. Ausgenommen sind davon "Hohlräume" wie z.B. Nicht ausbaufähige Dachflächen (Hohlkörper).
Ich denke, dass ebenfalls die BGF für die Vollgeschosse gemeint ist. Dient wahrscheinlich nur zur Info.
Sagt aber nix über die Nutzfläche aus.

Bilanzierung: Aktivtausch bei Wertverlust bzw. überhöhtem Preis?

Hallo Freunde,

der Aktivtausch beschreibt in der Bilanzierung, besser gesagt in der Bilanz eines Unternehmens, dass zB. ein Computer für 1.000€ bar gekauft wird. Nun verschwinden 1.000€ aus dem Barvermögen und fließen zB. in das Anlagevermögen ein. Man geht also davon aus, dass die 1.000€ in Bar nun 1.000€ als Anlage wert sind (der PC).

Da wir aber heutzutage nicht nur einen Preis kennen, sondern Preise im Internet generell stark schwanken können, kann es doch sein, dass man vielleicht 300€ mehr zahlt, als der PC am Markt wirklich wert wäre.

Wäre das dann überhaupt noch ein Aktivtausch? Man würde 1.000€ vom Barvermögen abziehen, aber nur 700€ im Anlagevermögen erhalten, wenn man realistische Maßstäbe ansetzt. Kann mir hier jemand bitte näher beschreiben, wie mit überhöhten Preisen bilanziert wird?

Man könnte ja bei größeren Unternehmen am Ende da Millionenbeträge falsch schätzen.

...zur Frage

Eine mysteriöse Formel der Bestrahlungsstärke. Wo kommt sie her?

Hallo liebe Community,

ich mache zurzeit eine Facharbeit in Physik und dabei geht es um diesen Versuch: http://www.leifiphysik.de/themenbereiche/sonne/versuche#lightbox=/themenbereiche/sonne/lb/bestimmung-solarkonstante-alublock.

Ganz kurz: Ich bestrahle mit einer 1000 W - Lampe eine 10x10 cm Metallplatte und ermittle durch eine Formel die Bestrahlungsstärke in W / m². Die Formel lautet so:

c ⋅ m ⋅ Δϑ / A⋅ Δt

Es ist offensichtlich, dass der Zähler die Wärmekapazität beschreibt.. Aber wieso muss ich das durch die Fläche mal die bestrahlte Zeit teilen? Ich habe schon in zig Büchern nachgeschaut, diese Formel habe ich nirgendwo gefunden. Diese Formel habe ich bis jetzt nur in Verbindung mit diesem Versuch gesehen. Auch bei dieser Facharbeit:

(Auf Wunsch werde ich euch den Link dazu schicken, ich kann nicht mehr als 1 Link in einer Frage haben ...)

Aber ich würde bei meiner Facharbeit gerne auch was über die Herleitung erzählen, nur weiß ich nicht wo ich nachschauen sollte. Könnt ihr mir vielleicht dabei behilflich sein?

Vielen Dank schon mal im Voraus :)

Meine Idee: Vielleicht wurde die Formel für Die Wärmekapazität mit einer anderen Formel multipliziert, wo die andere Formel A⋅ Δt im Nenner hat?

...zur Frage

Makler Reservierungsgebūhr - ist es moglich, den Preis nach zu verhandeln?

Habe eine Reservierung einer Immobilie zum Kauf abgeschlossen. Käufer, Verkäufer, Makler haben unterschrieben, der Kaufpreis ist festgelegt. Im Falle des nicht Zustandekommen des Vertrags wird eine Gebühr an den Makler fällig.

Ist es möglich, jetzt noch über den Preis zu verhandeln, oder kann sich der Makler stur stellen?

Wie kann man da vorgehen, welche Strategie fahren?

...zur Frage

Was bedeutet dieses Integralzeichen (Bild im Anhang)?

Als ich letztes Mal durch Google gestöbert bin, habe ich Folgendes Integral bzw. Integralzeichen gesehen:
Siehe unten.
Was bedeutet dieses Integralzeichen, lernt man es noch in der Schule, wenn nein, wieso?

Danke,
Lg

...zur Frage

elektronische Ausfuhranmeldung, wie?

Juten Tach,

mein Chef hat mich mit der quälenden Aufgabe vertraut gemacht, mich zu erkundigen wie wir 4 iMacs in die Schweiz kriegen und wie viel das kosten wird.

Nun habe ich hier:

https://www.cargointernational.de/preisinformationen

einen Online Versandrechner gefunden der mir den Preis einfach ausrechnet und wo man die 4 "Pakete" abholen lassen kann.

Nun steht da als Info zum Export in ein nicht EU Land folgendes drin:

Zollinformation zu Ihrem Versand Außerhalb der EU

Für jede Ware die international verschickt wird, fallen Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern an. Die Höhe der Zölle und Steuern hängt von der jeweiligen Ware und deren Wert ab. Deren Höhe wird vom jeweiligen Einfuhrland festgesetzt und im Allgemeinen bei Zustellung durch den Boten kassiert.

Bei einem Warenwert unter 1.000 EUR muss der Sendung eine Proforma Rechnung in dreifacher Ausfertigung offen aussen befestigt sein. Für die ordnungsgemäße Deklaration ist der Versender / Auftraggeber zuständig.

Hersteller oder Firmen müssen ab einem Warenwert von 1.000 Euro eine Ausfuhrerklärung geschrieben und der Sendung beigelegt haben. (ggf. muss die Ausfuhrerklärung vor der Abholung beim Zollamt zur Überprüfung und Genehmigung vorliegen)

Schön und gut, wir brauchen also eine Ausfuhrerklärung die wir dann der Sendung beilegen und die Spedition kümmert sich dann um den Rest. (So habe ich das zumindest verstanden)

Nur wo krieg ich diese Ausfuhranmledung her?? Wenn ich das google stehen überall immer nur Erklärung was das ist, aber nirgends wo und wie man eine beantragt.

Weiß da einer vielleicht mehr?

...zur Frage

Briefmarken was ist michel wert?

Hi was ist Michel Wert, nehmen wir mal an eine Briefmarke hat Michel Wert von 1.000€ heißt das diese Briefmarke um die 1.000€ kostet?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?