Brustbein angeschwollen nach Brustvergrößerung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da musst du dich an den Arzt wenden, der die OP gemacht hat und wenn du mehrere Fragen deswegen stellst, kann dir hier auch keiner helfen.

Solche OPs können immer Risiken haben und das weis man vorher und wenn man danach Probleme hat, dann geht man wieder zum Arzt.

Ich hatte vor sechs Jahren auch eine BV...das war mega geschwollen..praktisch alles was in der Nähe der Brust war.Was sind das denn für Fäden...meine wurden nach zwölf Tagen gezogen...dann schaut der Doc doch ob alles ok ist

Hab auch morgen termin zum fäden ziehen also auch am 12. Tag Post Op. die sind auch noch mega hart u angeschwollen, wann ging es bei dir weg ? 

0
@Annaaa92

Das hat Wochen gedauert bis sie sich normal anfühlen..aber jetzt merkt man keinen Unterschied..hab 350 er drin...find das bei Dir recht viel..sollte das so sein?..oder musste das von null so hoch gehen..ich hatte vorher zwischen A und B

0
@herbsti1

Ich hatte ein volles B und wollte selber sofort soviel haben. :/

0
@Annaaa92

Ach so....aber das entspannt sich noch..ist natürlich eine Umstellung...deshalb kommt einem das zu Anfang riesig vor...das einzige was mich gestört hatte zu Anfang war das ich ewig lang nicht auf dem Bauch liegen konnte...aber auch das geht irgentwann wieder.Wünsch Dir das alles gut verläuft.

0

Geh zum Arzt.

Und stell nicht dauernd dieselbe Frage ....

Was möchtest Du wissen?