Bruder meiner Mutter verstorben wer erbt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn keine Abkömmlinge oder ein Ehegatte vorhanden sind, dann wandert die Erbfolge nach oben. Es würden also seine Eltern erben, die sind aber auch tot, also erben die Abkömmlinge von seinen Eltern - deine Mutter. Sie lebt auch nicht mehr, also seid ihr Geschwister zu gleichen Teilen Erben geworden.

Pflichtteilsansprüche können ohnehin nur dann geltend gemacht werden, wenn ein Pflichtteilsberechtigter durch Testament oder Erbvertrag als Erbe ausgeschlossen wurde - eine solche Verfügung von Todes wegen hat euer Onkel aber anscheinend nicht gemacht. Selbst wenn er ein Testament oder einen Erbvertrag errichtet hätte, Pflichtteilsberechtigte gibt es bei ihm schlichtweg nicht (mehr).

Pfilichtteilansprüche haben, neben dem Ehpartner, nur verwandte in auf- oder absteigender Linie, also Eltern/Großeltern und KinderEnkelkinder des verstorbenen. Erst wenn da kein Erbberechtigter mehr vorhanden ist kommen die Nebenlinien in Betracht.

es sind keine mehr da, also müssten wir erben und wenn ein Testament vorhanden ist und einer ausgeschlossen wurde, kann der den Pflichtteil fordern hab ich das richtig verstanden?

0
@hexegabriele

Nein ein Pflichtteil steht keinem von Euch zu. Entweder wird zu gleichen Teilen aufgeteilt oder, wenn vorhanden, nach Testament. Sollte einer nicht im Testament bedacht worden sein bekommt er auch nichts.

0
@Artus01

Wenn Du es genau wissen willst schau im BGB nach, steht irgendwo bei § 2303 glaub ich.

0

Wenn keine Eltern von den beiden mehr da sind, kriegt es somit ihr.

Pflichteil bekommt meist jeder, aber wenn er durch einen wichtigen Grund ausgeschlossen wurde, kann es sein, dass er gar nichts bekommt!

Leibliche Mutter verstorben, habe ich Erbansprüche (gegenüber Stiefvater)

Hallo, meine Mutter hat nach ihrer Scheidung vor ca. 36 Jahren wieder geheiratet. Nun ist sie verstorben. Habe ich Anspruch auf einen Erbteil gegen meinen Stiefvater? Sie hatten gemeinsam ein handschriftliches Testament verfasst, in dem der letztlich Überlebende das gesamte Vermögen erbt.

...zur Frage

Mein Bruder ist nach Nacherbe von unserem Elternhaus, wer erbt nach seinem Tod das Haus?

Hallo, mein Vater ist vor 12 Jahren verstorben und hat meinen Bruder als Nacherben eingetragen, jedoch erst nachdem meine Mutter verstorben ist. Ich bekomme einen kleinen Teil vom Verkauf des Hauses vererbt. Nun ist meine Frage wer erbt nach dem Tod meinen Bruders das Haus (er hat zwei Söhne) ? und habe ich dann noch Anrecht auf meinen Erbteil? Oder verfällt das dann? lg Liliwaldfee

...zur Frage

Pflichteil vom Onkel

Hallo meine Oma und mein Opa sind vor einer weile verstorben. Ich bin laut Testament die allein Erbin. Meine Großeltern haben noch 3 Kinder. Meine Mutter und meine Tante haben damals auch ihren Pflichteil schriftlich verzichtet nur mein Onkel nicht jetzt meine Frage: Er hat vom Amtsgericht bescheid bekommen das ihm ein Pflichteil zu steht allerdings stand dort nicht wieviel. Bekomme ich auch vom Amtsgericht bescheid wieviel meinem Onkel zu steht?

...zur Frage

Mutter gestorben, Oma lebt und besitzt Haus. Wer erbt?

Hallo ,

meine Mutter ist leider gestorben und hat ein Testament hinterlassen das mein Papa alles von ihr erbt. Meine Oma lebt und hat kein Testament oder ähnliches. Meine Mama hat einen Bruder der noch lebt. Ich habe eine Schwester. Jetzt die Fragen : Wer erbt wenn meine Oma sterben sollte? Fällt mein Papa jetzt automatisch an die Stele von meiner Mama da er alles von ihr erben soll?

mfg Danke für die Hilfe

...zur Frage

Mann ist gestorben hinterlässt ehefrau, Mutter und Bruder. Wer erbt?

Hallo, der Mann meiner Schwester ist gestorben und hat kein Testament hinterlassen. Nun hinterlässt er eine Ehfrau, seine Mutter und einen Bruder. Haben Mutter und der Bruder einen Anspruch auf einen Teil des Erbes? Muss meine Schwester auf jedenfall einen Erbschein beantragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?