Bruch in koordinatensystem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du rechnest dir einen Punkt aus der Gleichung aus und zeichnest ihn ein.
Von diesem gehst du 3 cm nach rechts (Nenner) und 5 cm nach oben (Zähler). Da befindet sich der zweite Punkt. Mehr braucht man nicht, um eine Gerade zu zeichnen.

Du sollstest sie aber über die beiden Punkte hinaus verlängern. Denn die Gerade reicht ja auf beiden Seiten bis in die Unendlichkeit. Das muss man zumindest andeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamboZockt
17.03.2016, 18:11

was ist mit "

Du rechnest dir einen Punkt aus der Gleichung aus und zeichnest ihn ein.
" gemeint?

0
Kommentar von Volens
17.03.2016, 18:12

Als ersten Punkt kannst du den Nullpunkt nehmen, da eine Gerade
y = ax (ohne was dahinter) immer durch den Ursprung verläuft.

1

Geht der Graph durch den Ursprung (nix hinter x?) Dann hast du schon den ersten der Geraden. Allgemein findest du einen Punkt, inden du einen x-Wert einsetzt (ein Wunsch frei...) und den y-Wert ausrechnest. Hier würde ich mir als x Wert 3 aussuchen, 5/3 mal 3 = 5 (kannst du nachrechnen) Der zweite Punkt hat die wunderhübschen Koordinaten (3|5)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?