Brief nach Amerika schicken?

6 Antworten

Natürlich geht das. Du musst die Adresse des Empfängers auf den Brief schreiben und am besten auch Deinen Absender. Dann gehst Du zur Post, die sagen Dir, was Du zu zahlen hast und schon hast Du alles fertig.

Muss ich meinen Absender mit rausschreiben ?

0

Ja , natürlich geht das , es wird mit Luftpost transportiert ( früher gab es dafür sogar spezielles , sehr dünnes Papier )- wenn du es ganz genau wissen willst - erkundige dich doch auf deinem örtlichen Postamt !LG

Okay, danke !

0

Also sagen wir mal so mit einem "normalen" Briefumschlag ist es relativ teuer, aber wie schon von anderen erwähnt, gibt oder gab es spezielles Luftpostpapier, damit kostet es nicht so viel..
Das Problem ist nur, ob es das noch irgendwo gibt ... Ich habe letztens nämlich auch danach gesucht und nirgendwo welches gefunden, zum Glück hatte mein Großvater noch was von früher..
Musst du also mal gucken.
Viel Glück dabei

#Mm

Es geht nach Gewicht und ein "normaler" Brief bis 20g kostet: 0,90 €.

Alles geht per Luftpost. Luftpostpapier wird nicht mehr verwendet.

Du kannst den Brief am Schalter abgeben, aber auch in den Kasten werfen.

Der Brief kommt ca 5-8 Tage später an. Alles easy.

0

Hallo!

Einen Brief nach Amerika zu schicken ist kein Problem, bring den Brief einfach zur Post. Ich hatte früher einen Brieffreund aus Amerika und habe meine Briefe auch regelmäßig mit der Post versendet.

Und wie teuer war das?

0

Was möchtest Du wissen?