Brief des Bussgeldes wegen Umzug nicht mehr empfangen koennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wird diesen Brief automatisch nach meiner neuen Wohnsitzanmeldung automatisch in meine neue Wohnung weitergeleitet

nein, man stellt einen Nachsendeauftrag bei der Post. Kostenpflichtig und nur für eine gewisse Zeit.

Woher soll die Post deine neue Adresse wissen??

die Polizei hat auch so gesagt. Das Problem ist, ich wohnte in einem Studentenwohnheim. Mein Mietvertrag ist bei meinem Umzug schon abgelaeufen. Gilt einen Nachsendeauftrag auf diesem Fall auch?

Es ist unsinn, dass die Polizei nach meiner neuen Wohnsitzanmeldungsdatei mich nicht finden kann. Persoenlich habe ich nie gedacht, dieses Geld zu vermeiden. Aber empfange ich keinen Brief, kann ich auch nichts tun...

0
@neoatlantis

Den kannst du unabhängig stellen. du kannst sogar die Post während deines Urlaubs einlagern lassen. Es werden aber als Vorlauf 3-4 Tage benötigt. Also regelmässig zur alten Wohnung tigern und dort die Post abholen.

0

Du mußt bei der Post einen Nachsendeantrag stellen, damit all Deine Post an die neue Adresse weitergeleitet werden kann!

Wenn du umziehst musst du dich ummelden, also finden sie dich. Wenn du dich nicht ummeldest gibt es noch mal eine Strafe obendrauf vom Einwohnermeldeamt.

Eine Anmeldung(nicht Ummeldung, denn den letzen Wohnort besitze ich nicht mehr) werde ich machen. Wird es aber dann gesichert, oder, ausreichend?

0

Du hättest einen Nachsendeantrag stellen müssen. Es kann sein, dass Dich die Polizei zur Fahndung ausschreibt ( kein Witz ! )

Was möchtest Du wissen?