Bremsenstich, ganzer Fuß angeschwollen was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kühlen und in die klink fahren lassen oder dir einen rettungswagen rufen. JETZT.

es kann eine allergische reaktion oder eine bakterieninfektion sein. bremsenstiche sind nicht sehr hygienisch oder sauber.

du brauchst eine tetanusimpfung, falls du nicht durchgeimpft bist. unbedingt und wenn möglich heute noch.

ausserdem wirst du ein antiallergikum (gegen allergische reaktion)  oder eine infusion mit antibiotika bekommen (damit du keine blutvergiftung bekommst) oder auch beides.

auch die ärztliche behandlung sollte heute noch stattfinden.


Erstens solltest Du die Stellen mit einem kalten, nassen Tuch kühlen. Zweitens solltest Du die Stellen (eventuell großflächig) mit einer Creme gegen Mücken-stiche eincremen, also zum Beispiel Fenistil Gel. Lege zudem drittens den Fuß auf jeden Fall hoch.

Kühlen !

Und wenn Du hast, eine antiallergische Salbe drauf oder mit einer aufgeschnittenen Zwiebel den Stich einreiben....

Kühlen. Allerdings erscheint mir eine solche Schwellung nach einem Bremsenstich ungewöhnlich. Da würde ich doch lieber den Arzt aufsuchen.

Bremsenstiche sind schon richtig ungenehm.

0
@Nightlover70

Bestreite ich nicht. Mir ist auch bekannt, dass eine größere Schwellung entstehen kann, als bei einem gemeinen Mückenstich. Aber dass der ganze Fuß und ein Stück des Beines angeschwollen sind erscheint mir dann doch etwas zuviel.

1

Auf jeden fall Kühlen und am besten du gehst zum arzt.

Was möchtest Du wissen?