Bremse schleift. Was tun?

2 Antworten

Solange es sich nicht schwer dreht oder ungleichmäßig Schleift ist das kein Problem...

Sonst könntest du auch mal die Führungen des Bremssattels gängig machen die Beläge raus nehmen und von evtl vorhandenen Rost am Belagträger befreien usw...

Aber solange man es nur leicht hört und nicht Fühlt ist alles ok.

Im Regelfall ist es relativ normal das die Bremsbacken minimal an der Scheibe schleifen. So lange das Rad dadurch nicht fühlbar schwergängig dreht, ist das kein Problem .

Schleift es denn relativ gleichmässig über die gesamte Umdrehung ( 360 Grad ) des Rades, oder nur an bestimmten Punkten der Rotation. Wenn es nur punktuell schleift, wird vermutlich die Bremsscheibe geringfügig verzogen sein. Sowas wäre in der Regel dann ein erstes Anzeichen für Verschleiss. 

schleift durchgängig und gleichmäßig

0
@Expromight

Wenn es nicht besser wird, sondern u.U. langsam stärker, müsstest Du mal die Bremsbacken heraus nehmen und nachsehen, ob sich evtl. verkrusteter Schmutz an den Druckkolben der Anlage angelagert hat. 

0

Kupplung schleift was tun?

Hallo ich habe eine s51 und fahre sie sehr gerne...bloss hört sich das meistenst richtig komisch an wenn ich mich rollen lasse...ein Kumpel meinte die kupplung schleift...wie kann ich das beheben?

...zur Frage

A1 bzw. A2

Was ist besser? Soll man am besten den A1 mit 16 machen und sich eine 125er Supermoto holen ( Yamaha Dt 125 x / Husqvarna Sm 125) oder soll ich mir das Geld für den A1 sparen, mir mit 16 1/2 eine 450er Enduro (Husaberg Fe 450 / Suzuki Drz 400) und mit 18 dann den A2 machen? Was lohnt sich mehr?

...zur Frage

Vergaser und Zündkerze?

Guten Tag,

Hab mir vor kurzem eine Suzuki drz 400 gekauft wo ein Vergaser von der Suzuki RMZ 450 verbaut ist. Letztens hab ich bemerkt das die Zündkerze nicht mehr so richtig funkt Muss ich jetzt die Zündkerze von der DRZ 400 oder von der RMZ 450 kaufen ? Oder ist das egal ?

Danke.

...zur Frage

Motorrad Vorderradbremse bremst immer stärker ohne dass ich bremse. Wieso?

Hallo, Heute bin ich mit meiner yzf r125 losgefahren und anfangs war alles gut. Doch nach ein paar Kilometern bremste die Vorderradbremse von selbst ohne dass ich gebremst habe. Das wurde immer stärker bis ich schließlich anhalten und warten musste bis die Bremse abgekühlt ist um das Motorrad überhaupt wegschieben zu können. Die bremse hat so stark gebremst dass ich es keinen cm mehr vor und zurück schieben konnte. Und ich habe nichts an der Bremse verändert. Es ist die gleiche wie vor nem halben Jahr und jetzt aufeinmal das. Weiß einer wieso und wie man es beheben kann? Gibt es da eventuell eine Schraube die man lockerer drehen kann um die Bremskraft zu verringern? So eine schraube gibt es nämlich am Hinterrad.

Hoffe auf Antwort :)

...zur Frage

Suzuki DRZ 400 SM günstig bekommen?

Ich würde mir gerne eine DRZ holen weiß jmd wo ich preis Leistungs mäßig eine gute her bekomme ? Und wie viel kostet der A2 Führerschein ca.

...zur Frage

Suzuki DRZ 400 SM/ Reifen

Moin :)

Wollte mir bald eine Suzuki zulegen. Kann ich auf die oben genannte Suzuki Cross Reifen draufziehen? Weil Standard sind ja die ganz normalen Strassen Schlappen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?