Woran kann es liegen, wenn die Bremsbeläge unterschiedlich abgenutzt sind?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jopp, fast täglich. Das ist Teil unseres Job´s.

Zum Verständniss. Die meisten Bremssättel sind "schwimmend" gelagert, sprich die sollen sich gleitend auf dem Sattelträger bewegen können. Sind diese Gleitelemente eingekeimt drückt der Sattel einseitig gegen den Bremsbelag. Meistens auf der Kolbenseite mehr, also innen. Auch möglich ist, dass die Bremsklötze im Sattelträger festgammeln.

Ursache: In 90% der Fälle vernachlässigte oder keine Wartung.

Dann stimmt was mit den Bremssattel nicht. Das sollte sich ein Fachmann anschauen. Vermutlich hat sich etwas festgesetzt.

Deine/eine Werkstatt kann Dich nach einer Überprüfung aufklären!

Darf man spurplatten mischen?

In der hinteren und vorderen Achse verschiedene Marken

...zur Frage

Wieso sind meine Bremsbeläge schräg abgenutzt?

Hallo, ich habe ein Cube AMS 120 mit Scheibenbremsen von Shimano. Ich habe gestern überprüft, wie der Zustand der Bremsbeläge ist, und da erkannte ich, dass die Beläge nicht den selben Abstand zur Scheibe haben, ein Belag schräg zur Scheibe steht und die Bremse keicht schleift. Meine Fragen sind jetzt: Weshalb treten diese Probleme auf? Was kann ich tun, um die Probleme zu beheben? Werden die selben Probleme bei neuen Belägen wieder auftreten? Und noch eine Frage, die nicht direkt damit verbunden ist: Wie kann ich den Leerweg verringern? (ist seid dem Ausbau zu groß)

Vielen Dank für Eure Bemühungen!

...zur Frage

Macht es überhaupt Sinn nur Bremsbeläge zu wechseln?

Hallo,

ich muss mindestens mal meine Bremsbeläge wechseln. Hinten wurden sowohl Scheiben als auch Bremsbeläge gewechselt, weil die beläge schon soweit runter waren, dass die scheibe beschädigt wurde.

Es kann sein, dass vorne die Beläge ausreichen, weil die Scheibe zumindest optisch noch gut aussieht. Muss halt noch gemessen werden.

Aber selbst wenn es gehen würde, macht das überhaupt Sinn?

Neue Scheiben kosten doch nur ca. 100Euro für beide Seiten.

Und die Bremsanlage hält doch 80.000km oder noch weitaus mehr.

Wie ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Bremsenverschleißanzeige abstellen?

Guten Morgen,

ich habe momentan das Problem wenn ich mit den Auto fahre nach einer unbestimmten Zeit die Handbremsleuchte angeht.

In anderen Foren habe ich gelesen das es damit zusammenhängt dass die Bremsbeläge vorne abgenutzt sind.

Das ist soweit richtig, die Beläge und Scheibe werde ich auch tauschen lassen.

Allerdings habe ich eine etwas längere Fahrt vor mir und möchte nicht mehrfach durch das Piepen daran erinnert werden.

Gibt es hier die Möglichkeit die Sicherung, nur für die Fahrt, zu entfernen?

Fahre einen Skoda Octavia Combi Erstzulassung 2007

...zur Frage

Was darf Bremsscheiben und Bremsbeläge kosten?

Ich war heute am frühen Abend in der Werkstatt weil ich beim Fahren laute Quitschgeräusche habe. Der Angestellte sagte, es wären die Bremsscheiben bzw. dass die Beläge schon abgenutzt sind. Heute war es schon zu spät aber morgen will ich das erledigen lassen. Da ich von Auto Null Ahnung habe, würde ich gerne wissen, was ein solcher Austausch kosten würde. Also Bremsscheiben und Bremsbeläge (beide Seiten) inkl. Arbeitslohn für die Werkstatt. Wenn ich jetzt mal grob 250 Euro sage, ich das zu wenig, oder zu viel oder doch realistisch?

Mein Wagen ist übrigens Mercedes Benz BJ 1998.

Mit wieviel muss man da rechnen (ungefähr)?

Vielen Dank :)

...zur Frage

5er BMW Ohne Bremsbeläge fahren?

`Habe neu einen 520i Touring von 1999. Seit gestern kommen metaische Geräusche beim Bremsen. Habe mal geguckt und gesehen, dass hinten links nur noch die Scheibe da ist und rechts sehr wenig Belag. Vorne ist in Ordnung.

Habe einen gelben Engel gefragt, er meinte ich soll auf keinen Fall damit fahren und reparieren, jetzt sind aber erstmal 2 Tage Feiertag und ich muss in dieser Zeit fahren!

Also er sagte auch, dass die Bremskraft einfach nachlässt, aber es ist ja nur 1 Rad, was weniger bremst weil Metal auf Metal, das sollte doch nicht so schlimm sein oder?

Stimmt es, dass wenn ich kurz und stark bremse, die vorderen Bremsbeläge belastet werden und nicht die hinteren?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?