Braunes Wasser aus dem Hahn. Was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen Wasser - (Gesundheit, Wasser, Küche)

5 Antworten

Das kann Rost und Ablagerungen aus den Leitungen sein, nachdem sie ewig lange nicht benutzt worden sind. Nach längerem Laufen-Lassen sollte das verschwunden sein. Bei langem Nichtgebrauch sind Verfärbungen/eklige Farben nicht so ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Rost. Grund: es wurde an der Wasserleitung gearbeitet, im haus oder auf der Strasse und das wasser wurde abgedreht, oder der Rost hat sich angesammelt da in den letzen Wochen kein Wasser abgenommen wurde.

In beiden Fällen lösen sich beim andrehen des Wassers die losen Rostpartikel in der Leitung.

Da hilft nur: Alle Wasserhähne aufdrehen, solange laufen lassen bis klares Wasser kommt. Danoch an allen Wasserhähnen, dem Brauseduschkopf und an sonstigen Stellen an denen Siebe und Filter eingebaut sein könnten, diese säubern. Denn an dieses Sieben und Filtern haben sich die großen Rostpartikel fest gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass das wasser erstmal ein paar minuten laufen, wenn das wasser eine lange zeit nicht durch die rohre lief, kann sich schon mal rost im wasser ablegen. wenn es allerdings garnicht klar wird, den vermieter informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laufen lassen. Sollte es immernoch braun sein bei der Stadt erkundigen oder Vermieter kontaktieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Rost. Die Wohnung steht doch leer, da sammelt sich etwas davon an. Einfach ein paar Minuten laufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?