Braucht mein Hamster Tageslicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heey,

Ein Hamster brauch nartürlich Tageslicht für den Biorythmus!! Und du schleppst ihn jeden Tag rum?Dan kann dein Käfig ja nicht besonders Groß sein :/.Suche dir ein festen Platz für deinem Hamster aus das ständige hin und her getrage ist Unnötiger Stress!! Wen er nirgens wo anders hin kann musst du dich ebnend dran gewöhen habe ich auch gemacht. Obwohl ich finde so viel Lärm ist das nich wen man einen schönen Großen Käfig hat, ein großes Holzlaufrad (die sind schön leise), beschäftigungs futter, hoch einstreu, und Zubehör, Spielzeug im Käfig hat dann hat der Hamster damit zu tun und das ist nicht laut! Ist es v.l das Gitter knabbern was dich nervt ? Dan hat dein Hamster nicht genügent Platz und beschäftigung und langweilt sich , wen dich das Laufrad stört hast du sicherlich ein Plastik laufrad was quischt.Du könnetst dir auch ein großes Terarrium holen dan hast du das Gitterknabbern nicht aber da brauch der Hamster es nartürlich auch Artgerecht!! Hoffe ich konnte helfen Lg Schnuffel

Ich vermute du hast einen Gitterkäfig? Tausch ihn aus gegen ein Glasbecken (entweder ein Aquarium oder ein Nagerterratium in einer Ausreichenden Größe (MIND. 100 x 50 cm, besser größer), dahinein eine naturnahe Einrichtung und ein gutes, kugelgelagertes großes Laufrad. Dann wirst du nachts nichts mehr hören. Und dein Hamster könnte wieder in deinem Zimmer mit Tageslicht stehen. Das braucht er für seinen Biorythmus. Denn durchaus stehen Hamster auch mal tagsüber auf um ein bisschen zu trinken oder fressen oder nur mal die Lage peilen.

Wenn es nur über Nacht ist ist doch kein Prolem , da ist es doch eh dunkel pder hab ich was falsch verstanden ?:)

Mein Hund will meinen Hamster fressen! Ist das normal?

Hey :) Ich habe da eine Frage:

Ich habe einen Kleinen Zwerghamster seit fast 2 Jahren. Er ist noch nicht zarm und beißt wenn ich den Finger in den Käfig halte. Er ist auch sehr wild und rennt immer in seinem Käfig herum. Dann habe ich noch einen Hund (Rüde, 9Monate) der sehr wilt ist (: Er nimmt sehr gerne Sachen in den Mund aber bis jetzt ist er noch nicht erstickt ;-)

Seit dem unser Hund meinen Hamster gesehen hat will er ihn beisen und treht völlig durch wenn man sagt das der Hamster süß ist :-/ Ich glaube es regt ihn auf das er sich so schnell bewegt … (nur eine Theorie) Ich weiß nicht… ist es normal das mein Hund meinen Hamster fressen will ? Und kann ich es ihm irgendwie abgewöhnen ? Nämlich wenn wir unseren Hamster als Auslauf geben müssen wir unseren Hund als ins Bad "einsperren"

Ich würde mich über nette Antworten sehr freuen :D Lg Tamara

...zur Frage

Hamster .... wie lange schläft so ein knuddelwuschel?! :D

Hallo :) Ich wollte mir bald wahrscheinlich einen hamster kaufen ...ich weiß auch bescheid ,was ein hamster so alles an futter,käfig,beschäftigungen etc. braucht :** - ^-^

Aber wie lange schläft so ein hamster ? ich weiß dass die nachtaktiv sind..aber ich meine auch schonmal gehört zu haben,dass man mit einem hamster trainieren kann ,dass der nachts schläft und mittags wach ist :)

vormittags immer so ca.bis 2 uhr bin ich eh nicht da und dann kann er ja auch schlafen..

:)

...zur Frage

Braucht ein Hamster Tageslicht?

Hey liebe Leute. Ich habe eine Frage ich habe mir einen Hamster gekauft, da wir aber 2 Katzen haben würde ich ihn gerne in den Flur stellen. Er hat sich bis jetzt da auch wohl gefühlt aber ich weiß nicht ob er direktes Tageslicht braucht ? Der Flur ist am Tag immer hell da die türen von wohnzimmer und küche durchsichtig sind. Meine Frage ist reicht ihm das Licht oder brauch er volles Licht ??? Danke für antworten.

...zur Frage

hamster ist komisch :/

ich habe seit samstag einen zwerghamster. anfangs verhielt er sich normal. er hat tagsüber geschlafen und lief nachts hyperaktiv in seinem laufrad. :D

nun. seit gestern mittag ist er irgendwie anders. er frisst nicht mehr so viel, trinken tut er auch nicht und er schläft tagsüber und nachts und ist kaum wach ausserdem läuft er auch nicht mehr in seinem laufrad. er bewegt sich auch fast gar nicht mehr und öffnet die augen nicht und ist kälter als sonst. ich hatte im ersten moment panik das er tot ist, aber sein herz schlägt und er atmet gleichmäßig. kann mir vielleicht jemand helfen? /: ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe oder ob ich überhaupt etwas falsch gemacht habe. ich gebe ihm täglich trockenfutter, heu und grünfutter. ausserdem ein bis zwei mal pro woche gurke, apfel o.ä...

brauche dringend hilfe.

(zum tierarzt möchte ich nicht, da dies nur noch mehr stress für den hamster ist und er deshalb schon auf der fahrt sterben kann)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?