Braucht man zum anmelden eines neuen KFZ den Kaufvertrag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kfz-Brief, Kfz-Schein. Tüv-Bescheinigung, Deckungskarte der Kfz-Vers, evtl. die alten Nummernschilder falls Du ein neues Kennzeichen bekommst.

Kaufvertrag interessiert niemand.

den Kaufvertrag brauchst Du nicht vorzulegen,aber alle anderen Sachen

KFZ Kaufvertrag - Ausschluss der Sachmängelhaftung

Was bedeutet der folgende Satz in einem KFZ Vertrag

"Das KFZ wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft"

Wenn das Fahrzeug jetzt diverse Defekte/Mängel aufweist, hat dieser Satz zur Folge, dass der Privatverkäufer nicht mehr haftet.

Kann man in einem solchen Fall vom Kaufvertrag zurücktreten ?

Danke!

...zur Frage

Motorrad ohne Fahrzeugschein Teil 1?

Ich habe mich mit einem Verkäufer über ein Preis geeinigt und wollte die Maschine diese Woche abholen und zum TÜV bringen und anmelden.

Leider behauptet er jetzt das das zuständige Amt den Fahrzeugschein Teil I eingezogen hat und er keinen besitzt.

Er hat aber noch Fahrzeugschein Teil II (Fahrzeugbrief) und das letzte TÜV gutachten. Das leider im Mai abgelaufen ist.

Ich würde jetzt gerne wissen wenn ich das Motorrad zum TÜV bringe könnte ich dann auch eine TÜV Bestätigung ohne Fahrzeugschein bekomme und ihn dann zu Zulassungsstelle bringe und Ihn dann Anmelde oder geht es nicht?

...zur Frage

Weiß jemand ob bei einem Niederlänischem Fahrzeug auch die Anzahl der Vorbesitzer irgendwo im Fahrzeugbrief vermerkt ist?

Kann man auf einem niederländischem KFZ Brief erkennen wie viel Vorbesitzer das Fahrzeug gehabt hat, oder wird es dort nicht eingetragen?

...zur Frage

Was benötige ich für den Abschluss einer KFZ-Versicherung?

Mein neues KFZ ist bereits zugelassen, nun steht noch der endgültige Abschluss bei der Versicherung mit Haftplficht + Teilkasko aus. Welche Unterlagen werden benötigt, auch Kaufvertrag oder Fahrzeugbrief oder reicht der Fahrzeugschein?

Vielen Dank!

...zur Frage

Motorrad abmelden ohne Fahrzeugschein und TÜV-Nachweis nach Verkauf

ich habe nun auch mal eine Frage:

wir haben ein Motorrad gekauft (TÜV im April 2010 abgelaufen), die Kaufabwicklung hat die Frau des Besitzers vorgenommen da dieser in den Sommermonaten immer an der See ist (Rentner). Da lag der Fahrzeugbrief vor, Fahrzeugschein sollte nachgereicht werden (dachte kein Problem da Nachbar). Nun findet dieser den Fahrzeugschein aber nicht und das Motorrad soll abgemeldet werden (Wg.Versicherung/Steuern) bzw. würden wir ja gern auch mal den fahrzeugschein haben! Nun sagte der Vorbesitzer das er den Verlust melden muß und er den TÜV-Nachweis brauch für einen neuen KFZ-Schein braucht! Der Sohn meines Freundes hat nun das Motorrad als Winterbastelobjekt schon auseinandergenommen! Wie sieht das aus, kann man das Fahrzeug nicht abmelden auch ohne Schein und Tüv? Mit KFZ-Brief und Nummerschildern? Wir dann in einem anderen Kreis angemeldet wenn es fertig ist! Wäre schön wenn ich Tipps/Infos/Hilfe bekäme.....

...zur Frage

Braucht man für den TÜV den Fahrzeugbrief oder reicht der Fahrzeugschein?

Welche Unterlagen werden benötigt, wenn ich mein Fahrzeug zur HU bringe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?