Braucht man, wenn man zum Tierarzt geht Papiere für die Schildkröte?

3 Antworten

Papiere für Landschildkröten sind keine Vorschrift (es gibt keinen Bußgeldbescheid), aber sie sind wünschenswert, weil sie noch unter dem Washingtoner Artenschutzabkommen stehen, d.h. lange unter Naturschutz standen, da ausrottungsgefährdet.

Heute sind sie nicht mehr direkt gefährdet (viele Nachzuchten), aber die Cites-Papiere hat man beibehalten - sie kosten nichts außer beim ersten Mal  und müssen je nach Alter der Schildkröte alle 1- 5 Jahren erneuert werden (mit Foto). So können z.b. entlaufene Tiere eingeordnet werden oder sind beim Verkauf "einfacher".

Das Geschlecht steht drauf, sobald feststellbar. Kannst du auch nachträglich eintragen lassen. Liebe Grüße, Stefanie

Ach ja, evt. Preise für Cites-bescheinigungen sind je nach Bundesland verschieden. In NRW kostenlos.  

Nein du musst die Papiere nicht mitnehmen. Aber warum ist deine Schildkröte nicht in der Winterstarre ?

Woher ich das weiß:Hobby – Züchte seit ca. 25 Jahren verschiedene Landschildkrötenarten

Nein, das brauchst du nicht. Suche dir aber bitte trotzdem einen reptilienerfahrenen Tierarzt und keinen "Hund-Katze-Maus-Tierarzt" um die Ecke http://www.landschildkroeten-haltung.com/tierarzt/

lg

ich habe auch keine Ahnung und deshalb würde ich die Papiere mitnehmen. Die sind doch schnell eingesteckt und passen in jede Tasche.

Warum musst du schreiben, wenn du keine Ahnung hast ? Dann lass doch einfach die Finger von der Tastatur !

1

Was möchtest Du wissen?