Schildkröten alleine halten?

4 Antworten

Eine einzeln gehaltene erwachsene Griechische Landschildkröte ist mit Sicherheit nicht unglücklich. Bei einem einzeln aufgezogenen Jungtier können sich später aber Probleme wegen fehlender Sozialisation ergeben. Insbesondere einzeln aufgezogene Männchen sind später oft kaum noch in eine Gruppe zu integrieren.

Daher rate ich stets ab, Jungtiere alleine zu halten. Außerdem ist der Aufwand für ein oder zwei Tierchen der Gleiche. Weiterhin ist es für den unerfahrenen Halter einfacher Verhaltensauffälligkeiten zu deuten. Stell dir vor, dein einzelnes Tier sitzt im Herbst faul in der Ecke. Weißt du dann, ob es sich auf die Starre vorbereitet oder krank ist ? Hast du zwei Tiere, die sich gleich verhalten, wird wohl alles ok sein. Ist eines munter und eines träge, stimmt wahrscheinlich etwas nicht.

Hi ich habe selber grichischelandschildkröten
Du solltest sie auf jedenfall  
In einer Gruppe halten (mindestens 2 ) egal ob jung Tiere oder ausgewachsene Tiere.
Alles andere ist einfach nicht artgerecht.

Also, für die Schildis ist es nicht schlimm, wenn sie alleine leben. Sie sind nicht Tod unglücklich! Meine Freundin hält 2 Landschildkröten. Ich auch. Allerdings, habe ich das Problem, dass die eine Ein Weibchen, der andere Ein Männchen IST. Darum werde ich mich leider von einer Trennen müssen. Da man 1 Weibchen + 1 Männchen nicht zusammenhalten kann. Meine Freundin hat das Glück, dass sie 2 Damen hält. Da ist es mit dem Zusammenleben kein Problem. 2 Männchen kann man auch nicht zusammen halten�?�

Was möchtest Du wissen?