Braucht der Hughes & Kettner Tubemeister 18 eine 16 ohm Box oder geht auch eine andere?

3 Antworten

Mach `mal eine mit 8Ohm dran. Wenn Du in der Wohnung nicht leise genug sein kannst, solltest Du eine höhere Impedanz wählen.

4Ohm sind verboten, weil der Amp dadurch Schaden nehmen könnte. Mit 8 Ohm bekommst Du die maximale Lautstärke aus der Kiste, mit 16 Ohm, vielleicht mit älteren Speakern, die höchste Qualität.

Kommt drauf an, bei welcher Impedanz der Verstärker 18 Watt liefert. Deine Angaben sind da nicht ausreichend.

Wichtig ist nur, dass du vor allem keine Lautsprecher mit einer geringeren, als der angegebenen Impedanz anschließt. Das ist für den Verstärker wie ein Kurzschluss und kann ihn zerstören.

Die EL34 können +/- 40W, für den, der sie mag.

0

Du kannst immer jedwede Box anschliessen, die eine Impedanz zwischen 8 und 16 Ohm ausweist. Es ist nur darauf zu achten, dass nicht die max. Belastung überschritten wird, sonst war's das mit der Box.

Was möchtest Du wissen?