Brauchen Wellensittiche viel Aufmerksamkeit?

7 Antworten

Wellensittiche sind gesellig. In freier Wildbahn leben sie in Scharen.

Eigentlich sollte man sie nur pärchenweise halten. Dann kann man beobachten, wie sie turteln, wie sie sich liebevoll kraulen, ständig einander rufen und fast alles gemeinsam unternehmen.

Ein Junges kann man sehr an Menschen gewöhnen und ihm sogar das Nachplappern beibringen. Dann ist der Mensch das Gegenüber. Das heißt, dass man viel Zeit mit ihm verbringen muss.

Wenn der Wellensittich alleine ist, sollte man sich schon täglich eine Zeit mit ihm beschäftigen. Wellensittiche sind Tiere, die sich erst richtig wohl fühlen, wenn sie nicht das Gefühl der Einsamkeit haben.

Etwas Anderes wäre es, wenn es ein Pärchen ist. Zwar sollte man sich auch dann um die Tiere kümmern und Zeit mit Ihnen verbringen, aber so haben sie die Möglichkeit, sich mit sich selbst zu beschäftigen.

niemals wellensittiche alleine halten! schau dir immer an wie die tiere in der freiheit leben wellis leben in riesen schwärmen und fliegen kilometerweit also überleg dir gut wie du die tierchen halten willst.... die normalen wellensittichkäfige sind auch nichts für wellis die sind viel viel viel zu klein es sind vögel vögel wollen fliegen und viel gesellschaft von ihren artgenossen lg janine

Ein Wellensittich braucht immer Gesellschaft. Also immer 2 oder mehr Vögel zusammen halten. Alles andere ist Tierquälerei.

Ich habe selber 2 Wellis. Beide stehen bei mir in der Küche. Trotz, das sie zu zweit sind, freuen sie sich über jede Aufmerskamkeit von mir. Besonders gern haben sie es, wenn ich mit ihnen rede oder sie abends, wenn sie schon etwas erschöpfter sind, mit Hirse anfüttere.

Wichtig ist ausser Aufmerksamkeit noch, dass sie täglich einige Stunden Freiflug erhalten. Das ist laut Auskunft meiner Tierärztin gut für die Atmung und Muskulatur.

Abwechslungsreiches Futter und ein sauberer Käfig sind ebenfalls lebensnotwendig. Sie mögen sehr gern Tomaten, Salat; eben alles, was nicht so hart ist.

Wellis sind sehr gesellig und lieben Gemeinschaft mit Artgenossen. Ausserdem schauen sie sich gern alles an. Sie mögen es, wenn der Bauer etwas höher steht, so können sie alles unten sich befindende beobachten.

Was möchtest Du wissen?