Brauche Hilfe beim Ansprechen einer Frau?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh freundlich mit einem Lächeln und guter Laune hin und sag:

"Hi! Alles klar? Gibt es viel zu tun? Wie ist die Arbeit so?" 

Keine Komplimente machen bitte, wie es dir hier geraten wird. Du bist nicht zivil auf der Straße wo du einfach mal locker einer Frau sagen kannst, dass sie dir aufgefallen ist - sondern du bist im Dienst - du hast die Aufgabe Pakete zu liefern und nicht großartig rumzuflirten - das wirkt einfach komisch-  da solltest du dich reservierter verhalten, weil eine Frau schnell denken könnte  "Heute hat mich wieder einer vom Paketdienst angemacht"... und du siehst sie jeden Tag! Natürlich kann es auch klappen mit einer offensiveren Verhaltensweise. Der "Held im Dress" spricht sie an - aber darauf würde ich mich nicht verlassen:  Der Grund: Du siehst sie jeden Tag! Fühlt sie sich überrumpelt und gibt dir einen Korb, ist das für die weitere Male wo du sie siehst nicht so schlau einkalkuliert. Stell dir mal vor die Frau wird häufig von anderen Arbeitskollegen oder von Arbeitstätigen aus dem Umfeld angebaggert - da wird es dir nichts helfen, sich der Reihe anzuschließen. Selbst wenn es ein nettes Kompliment ist. Also quatsche sie im besten Fall immer einfach locker an, als würdest du dich im Autohaus mit einem Mann unterhalten. Frauen schätzen es wenn man sie nicht auf einen Sockel stellt - schon gar nicht am Anfang.






Was hältst du davon , wenn ich sie so anspreche:

"Hey, du siehst genauso demotiviert aus wie ich." 

Nachdem sie dann geantwortet hat, würd ich sie halt fragen ob sie da grad eine Ausbildung macht und dann halt darauf aufbauen.

Dann kann ich sie nächstesmal mit einem wie geht's dir ansprechen. Ab da werden die Gespräche sich schon ergeben, denk ich.

Was denkst, ist das ok so ? 

0
@1ghk2345

Super! Ja so kannst du sie auch ansprechen. Du wirkst durch diesen Spruch locker. Wenn du jetzt noch eine positive Ausstrahlung hast und witzig drauf bist und von ihr keine besondere Reaktion verlangst - dann steht dir nichts im Wege auch diese Ansprechmethode zu wählen. Ich würde sagen, dass du dabei auf jeden Fall ein Lachen auf den Lippen haben solltest. Die Wirkung siegt sowieso über das Wort. 

0

also ich würde es einen ticken langsamer angehen.. unterhalte dich am besten mal kurz mit ihr und halte augenkontakt. und mach ein ernst gemeintes Kompliment damit kannst du nichts falsch machen. aber rede nicht zu viel, nur einen smalltalk. sie wird die nächsten Tage oft an dich denken und das sind pluspunkte. lass sie etwas warten denn ich gehe mal davon aus sie wünscht sich sehr mal mit dir auszugehen. und so nach ner Woche fragst du sie dann ob sie Lust hätte und ja wichtig ist dass du alles planst und ja mehr kann man auch nicht sagen. ach ja, bei eurem Date, sei ein gentlemen halt ihr die Tür auf usw. und schalte dein Handy am besten aus. frag sie Dinge um eurer Gespräch auf Trapp zu halten aber das wird schon. viel Glük :D

Sag ihr einfach dass du sie ganz sympathisch findest und sie auch mal gerne auf einen Kaffee einladen möchtest. Dann schlägst du ihr einen Termin vor und sagst wann du Zeit hast.

Aber du musst immer die Führung übernehmen und dann alles organisieren, wo ihr euch trefft, was ihr macht usw. 

Du musst sie praktisch an den Händen nehmen und überall mitnehmen.

Wenn du dann erst kommst und sie fragst, ob sie das will und was sie denn vorschlägt, dann wird das nichts.



Was möchtest Du wissen?