Brauche Hilfe bei Extremwertaufgabe

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auf ein Quadrat tippen. Du kannst dir sicher vorstellen, dass wenn ein Rechteck 3 Nanometer lang ist und 100 Kilometer breit ist, die Diagonale länger ist, als wenn es 7,5cm x 7,5cm lang und breit ist.

Die Diagonale nimmt mit sich angleichendem Seitenverhältnis kontinuierlich ab. Es sind keine Sprünge oder dergleichen zu erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Quadrat hat die kürzeste Diagonale, dafür gibt es keinen Weg, das ist einfach eine Regel.

Also ein Quadrat: 30cm / 4 = 7,5cm Seitenlänge

Ich hoffe ich konnte helfen!

Liebe Grüße

xyxyz77

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nebenbed. 2a+2b=30 →a=15-b

Hauptbed. a²+b²=d²

einsetzen (15-b)² + b² = d² → d²=225 -30b +2b² jetzt ableiten und =0

kann man so mit d² lassen, weil minimales d² auch minimales d liefert;

d²=-30 +4b=0 → b=30/4 usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?