Brauche dringend HILFE! Hund leidet schwer..

 - (Tiere)

13 Antworten

Deine Frage kann ich nicht beantworten,trotzdem muss ich eine Bemerkung anbringen:

Es gibt in deutschen Tierheimen seit ewigen Zeiten Hunde in allen Variationen,die von Tierärzten und Pflegern versorgt werden.Die wurden abgegeben oder ausgesetzt,weil sie zum Beispiel zu groß geworden sind,oder im Urlaub stören würden,oder aus anderen Gründen.Die würden froh sein,ein neues Zuhause zu bekommen.

Deswegen muss man nicht auch noch Hunde im Ausland besorgen.

Mein Vater hatte es mir geschenkt , ich hatte nicht gewusst das er aus dem Ausland ist , erst als er es mir erzählt hat.

0
@Alierra

4 Wochen ist noch dazu viel zu jung, um von der Mutter getrennt zu werden.

0

Dieser Kommentar ist völlig fehl am Platz und wenn man Hunden aus anderen Ländern ein schönes Leben schenken will, dann liegt das daran dass sie dort misshandelt oder getötet werden.

Deine Bemerkung hättest du dir sparen können.

0
@Alierra

Nunja aber eben jene die einem hund aus dem Ausland ein schönes Leben schenken wollen sind meiner Ansicht nach mit schuld an dem leid dieser Hunde. Klar sie meinen es nur gut, aber Nachfrage regelt das Angebot so ist es nummal. Wenn immer wieder Leute solche Hunde kaufen werden immer mehr gezüchtet. Das sieht man ja daran dass die welpen schon mit 4 Wochen abgegeben werden. Mein Welpe war zum Beispiel 8 Wochen. Was immer noch fast zu jung ist aber die Mutter hatte angefangen die kleinen zu beißen und ließ sie eh nicht mehr saufen.

0

Ich würde sagen 2000 euro musst du schon zahlen aber es hilft nichts, du musst zum Tierarzt. Gute Besserung! Ciau

Genau darum sollte man keine Hunde aus solchen Ländern holen, auch wenn sie einem leid tuen. Denn dadurch machen diese unseriösen 'Züchter' oder besser gesagt vermehrer immer weiter.

Du musst zum Tierarzt. Sonst hilft da nix.

Ich weiss ! Ich war oft beim Artzt ! Aber Hilfe, Fehlanzeige !

0
@Alierra

Dann wechsle und komm mir jetz nicht mit es gibt nicht so viele in Wien. Hab nur kurz geschaut und 15 gefunden

0
@Alierra

Dann wechsle und komm mir jetz nicht mit es gibt nicht so viele in Wien. Hab nur kurz geschaut und 15 gefunden

0
@Tanja28052012

Glaubst du ich besuche jetzt jeden Einzelnen & außerdem ich habe in Wien noch nie so schlechte Tierärtze im Leben gesehen !

0
@Tanja28052012

Glaubst du ich besuche jetzt jeden Einzelnen & außerdem ich habe in Wien noch nie so schlechte Tierärtze im Leben gesehen !

0

Wenn ihr erst mit 3 Jahren zum ersten Mal beim Tierarzt ward, heißt dies dein Hund ist weder entwurmt noch geimpft? Für Epileptikerhunde gibt es Medikamente. Ist das am Zahnfleisch Eiter? Stell deinen Hund schleunigst dem Tierarzt vor und kläre deine Fragen mit ihm ab! Nur er kann sie richtig und genau beantworten!

Er ist gechipt, entwurmt & geimpft ! Nein er hat noch kein Eiter am Zahn ..

0

Vielleicht solltest du dir einen anderen Tierarzt suchen, denn es gibt Medikamente für Epilepsikranke Hunde.Es verschwindet nicht, kann aber besser werden.

Zähne: Da muss was dran gemacht werden, nicht das alles noch schlimmer wird.

gehe zu einem anderen Tierarzt und frage dort nach den Kosten für eine solche Operation.

Was bedeutet er hatte eine schlechte Ernährung bis zu seinem ersten Lebensjahr?Was hast du ihm denn gefüttert?

Ja danke, endlich mal jemand der freundlich ist. Nein der Doktor hat gesagt dass es dafür keine Medikamente gibt. Ja wegen den Zähnen das wissen wir auch , aber ich weiss nicht ob seine neuen Zähne dann nachwachsen. Ich habe danach gefragt, die können mir nichts sagen, nur bei der Zahn-Ope. Ja im ersten Jahr konnte ich ihn nicht mit zu mir nehmen, andere Gründe. Er hat ihn Knochen aus Bohnensuppen gegeben , alles mögliche !

0

Was möchtest Du wissen?