Bratwurst mit Eier?

21 Antworten

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ich bin jetzt nicht sooo wählerisch, aber da würde ich schon komisch schauen.

hast du Nudeln und Sahne im Haus?

Bratwürste aus der Pelle drücken, zu kleinen Kugeln formen, mit Sahne/Schmand abschmecken (Salz, pfeffer Essig)

Nudeln kochen und die Sauce drübergeben.

Sicherlich kennt das so auch nicht jeder, aber schmeckt ganz gut.

Alernativ als "Bratwurthack"


Oder einfach Karoffelsalat dazu

6 Würste hast du (und Eier genug) und es soll für 4 reichen (und vernünftig wirken) - dann würde ich die Würste halbieren (jeder bekommt 3 halbe) und dazu ganz einfach Rührei machen. Kleingewürfelte Zwiebeln unter das Rührei mischen kommt meist gut an. Es "wirkt" wahrscheinlich sogar noch besser, wenn du pro Person nur 1 Wurst nimmst und dafür mehr an Rührei.

Oder als Alternativvorschlag: Bauernfrühstück (Kartoffeln, die Würste kleingeschnippelt, mit (genug) Eiern in die Pfanne), dazu evtl. Salat

Ich würde den Alternativvorschlag wählen. Salat wäre ideal, 1 Scheibe Brot dazu, Baguette vielleicht alternativ, fände ich auch nicht schlecht.

0

ich würde die bratwürste nach dem braten etwas kleiner schneiden, quasi als snäck und dazu rühreier machen und butterbrot häppchen, vieleicht noch was saures oder tomaten oder salatgurke dazu. du könntest aber auch noch was einkaufen.

Was möchtest Du wissen?