Bratkartoffeln im Backofen- Zubereitung mit rohen od.gekochten Kartoffeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dafür nimmt man gekochte Kartoffeln. Aber welche die am Vortag gekocht wurden.

oder Pellkartoffeln.

OHNE"Kontakthitze" wird das eine sehr teure "Angelegenheit". ICH würde die Kartoffeln in Spalten schneiden und in kochendem Wasser "vorgaren", sonst musst du den Ofen stundenlang beheizen.

rohe Kartoffelspalten würzen und ein bisschen Öl drüber (ich nehm immer Sonnenblumenöl) und dann auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech für ca 15 min. bei 200° Ober-/Unterhitze rein ;)

Nach wunsch noch angebratene Zwiebeln oder Schinkenwürfel hinzu ;)

Auch sehr lecker sind Kartoffelspalten mit Rosmarien, Meersalz und schwarzem Pfeffer gewürzt, dauern dann aber länger ;)

Viel Spaß beim Kochen/ Backen :)

....dir auch herzlichen Dank,muß doch eigentlich auch mit gehobelten Kartoffeln gehen,oder?? Sind dann schöne dünne Scheiben- ich werde es probieren! LG

0

Naja, Bratkartoffeln heißen so, weil sie in der Bratpfanne zubereitet werden. Im Ofen kannst du ja auch schlecht braten, oder?

Was möchtest Du wissen?