Brasilianischer Rahmbraten fertig zubereiten?

 - (essen, kochen)

3 Antworten

Normalerweise wird er erst angebraten und dann mit Schmand, Sahne und Pilzen im Ofen gegart.
Da das Ding in einem Bratschlauch mit Sahne zu stecken scheint, würde ich ihn ebenfalls in den Ofen packen und nicht mehr angaren.
2 Std. bei 175 Grad lt. Rezept, würde ich so übernehmen, aber aufgrund der nicht einschätzbaren Größe lt. Foto zwischendurch mal überprüfen, ob er gar ist.

Dazu müsste man wissen, ob der evtl. schon gar ist und nur aufgewärmt werden muss (sieht so aus, da anscheinend schon fertige Soße dabei ist). Auf jeden Fall in der Folie lassen.

Zum Aufwärmen nur ca. 30 - 45 Minuten bei 175 °C in der Folie in den Backofen.

Der ist noch roh

0
@22crazy22

Okay trotzdem in der Folie lassen und dann eben 11/2 bis 2 Stunden bei ca. 180°C garen lassen, vorher anbraten geht nicht, da schon Sahne und Käse drin sind.

Traditionell passen dazu wohl Ofenkartoffeln und Champignons gehören dazu.

1

Ich würde ihn im Beutel lassen und in einer Form, in die er reinpasst, bei 160 Gtad Umluft für erstmal ca. 1 Stunde garen. Durch isi er, wenn er dem Druck mit einem Gabelrücken nicht mehr nachgibt.

Pommes könnten dazu passen.

Was möchtest Du wissen?