Bracket hat sich gelöst und mein Zahnarzt ist im Urlaub. Was soll ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das könnte man schon auch drei Wochen so lassen. Im schlimmsten Fall bewegt sich halt etwas in eine Richtung, in der man es später nicht haben will.

Vertretungs-Kieferorthopäden kleben nur ungern selbst Brackets. Die genaue Position des Brackets ist wichtig, sonst funktioniert die Behandlung nicht so, wie sie mal geplant war. Es kann also gut sein, dass die Vertretung (wenn es denn eine gäbe) das Bracket einfach nur vom Draht entfernen würde.

Das kannst du auch selbst machen, wenn dich das lose Bracket stört. Wenn es nicht stört, lässt du es einfach am Draht. Wichtig ist, dass du beim Zähneputzen den gesamten Zahn erreichst.

Also 3 Wochen ist eine extrem lange Zeit für deine Zähne. Wenn in dieser Zeit der Zahn nicht richtig vom bracket unterstützt wird, kann das wieder zu Verschiebungen deiner Zähne führen. Ich würde an deiner Stelle einen anderen Kieferorthopäden suchen, der das wieder dranklebt. Ich kann dir allerdings nicht 100 %ig sagen das das keine Unkosten verursacht :/ viel Glück :)

aber dieser befindet sich nun für ganze 3 Wochen im Urlaub und er hat auch keine Vertretung angegeben.

Das kann nicht sein. Dein ZA muß eine Vertretung haben. Allerdings, was hält Dich davon ab, zu einem anderen ZA zu gehen.

Im Urlaub Bracket verschluckt?

Hey Leute,
Ich bin gerade im Urlaub und habe bemerkt, dass an meiner Zahnspange am unteren, hintersten Zahn irgendwas nicht so stimmt.
Als ich dann nachgeschaut habe, habe ich gesehen das der hinterste Bracket komplett weg ist!
Ich kann mit der Zunge nur noch die Klebereste und den jetzt losen Draht spüren...(Der Draht liegt jetzt lose auf bzw."neben" dem Zahn.)
Am Bracket war ein kleines Häckchen für Gummis dran.
Ich muss den Bracket wohl beim Essen verschluckt haben und habe nun Angst, dass er sich irgendwie in mir verhacken könnte...
Ich habe jetzt auch nicht die Möglichkeit zum Kfo zu gehen...
Kann mir jemand helfen?

Lg, Erdbeermalfoy

...zur Frage

Kissen auf Braced hat sich gelöst kann ich es selber rein machen?

War gestern beim Zahnarzt und habe keine Lust heute wieder hin zu gehen

...zur Frage

bracket von Zahn hinten gelöst. .. hilffee?

Hallo! Ich hab eine selbstlegierende Zahnspange ... Ich Han in so einen kartoffelchip reingebissen dann hat sich hinten ein bracket gelöst, nun hängt das am Draht ... Nächste Woche Diebstag hab ich eh einen Termin beim kfo ... soll ich noch warten ...? Oder wie mach ich das am besten??? Danke 😊

...zur Frage

Probelm mit Zahnspange im Urlaub?

Hallo, bei meiner Zahnspange hat sich der Draht vom letzten Bracket auf der rechten Seite im Unterkiefer gelöst. Ich bin bis Samstag nicht zuhause und danach fliege ich für zwei Wochen in den Urlaub. Ich habe nur am Samstag paar Stunden Zeit um eventuell zu einem Notdienst zu fahren.. Bei den hinteren Zähnen wo sich der Draht gelöst hat habe ich ein komisches Spannungsgefühl. Meine Frage lautet: Muss ich vor dem Urlaub das reparieren lassen? Gibt es überhaupt sowas wie einen kieferorthopädischen Notdienst? Kostet diese Reperatur viel? Ich bitte um eine schnelle Antwort. :) MfG

...zur Frage

Bracket vom Zahn gelöst, was tun?

Ein Bracket hat sich von meinem Zahn gelöst und hängt jetzt lose am Draht der Zahnspange. Das Problem ist, dass meine Kieferorthopädin erst wieder am 9.1 da ist. Kann ich noch bis dahin warten oder muss ich schon früher etwas tun und wenn, wo muss ich dann hin?

...zur Frage

Metallkette ist nicht am Bracket?

Ich hatte eine Zahnfreilegung und war gestern beim Kieferorthopäden, dieser hat meine Metallkette, welche beim Freilegen des Zahnes drangemacht wurde, gestern an mein bracket drangemacht damit der Zahn gezogen wird, jedoch hat sich die Metallkette vom Bracket gelöst und ist nur noch am Zahnfleisch und am Draht meiner Zahnspange fest. Kann ich selbstständig die Kette an das Bracket befestigen? Oder doch der Kieferorthopäde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?