border collie oder sheltie?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die beiden Hunde sind urrr- süß ABER habe auch urrrrr viel FELL:( D.h. viel, viel, viiiiiieeelll Haare in der Wohnung/Haus und das für mindestens 12-15 Jahre:/ Wenn du damit keine Probleme hast, dann sind das wirklich zwei schöne und lebhafte Hunderassen die du in deine engere Wahl geschloßen hast. Ich habe einen Jack Russel. Auch sehr lebhafte Hunde, die IMMER aktiv sind. Mit denen hättest du bestimmt auch Spaß. Man kann mit denen im Bett kuscheln (größere Hunde stinken immer a bissal. mehr) er kann dir nicht über die Ohren wachsen da Jack Russels kleine Hund sind und größere HUnde haben auch einen größeren Kiefer (was nicht heißt, das kleine Hunde auch zuschnappen können. Nur bei nem größeren Hund tut es mehr weh). Dein Freund hätte auch Spaß mit ihm, da JR sehr schnell lernen, Tricks beizubringen wäre kein Problem, sie können auch eine längere Zeit zu Haus alleine sein. Meistens nehmen eh die Hunde den Charakter vom Menschen an:)..

mit fell habe ich kein problem und platz ist auch genug hier. es geht mir mehr darum, welche rasse besser zu mir passt, von charakter her... welchen ihr mir empfehlen könntet, mit den verhältnissen die ich oben beschrieben habe ^^

0

Ich fasse mich kurz,

Border Collie und sheltie sind gleich schön

Border braucht mehr beschäftigung als sheltie und lernt schneller.

Ich empfehle dir dennoch einen shelie da sie auch mal allein bleiben können und auch mal zufreiden sind nur im garten zu speilen, brauchen aber viel beschäftigung :)

Hallo!

Ich hatte 15 Jahre eine Sheltie-Hündin. Wenn Du viel Zeit für den Hund hast, ist die Rasse eine gute Wahl. Aber Du mußt wirklich Freude an Bewegung haben, denn Shelties sind sehr quirlig und lebhaft. Sie sind Hütehunde und deshalb naturgemäß äußerst lauffreudig. Zudem sind sie klug und wollen auch geistig ausgelastet werden. Ansonsten werden sie leicht verhaltensauffällig, da sie sehr sensibel sind. Ein bischen Zeit für die Fellpflege mußt Du auch einplanen, denn der Sheltie hat langes, seidiges Fell mit viel Unterwolle, die leicht verfilzen kann. Wenn Du dem Hund das alles bieten kannst, hast Du einen super Kumpel, der total auf Dich fixiert ist und alles tut, um Dich glücklich zu machen. Alles Gute und viel Spaß mit Deinem Hund, egal, für welche Rasse Du Dich entscheidest!

Hi ich finde ein sheltie passt besser zu dir, weil ein Border Collie wirklich fast rund um die uhr bewegt und beschäftigt werden will. Ein Sheltie hätte kein problem damit mal ein bisschen zu faulenzen. Ich bin 12 und habe zu Hause selber 2 shelties :) Und ich finde Shelties lernen EXTREM schnell o-O ich wollte das erste mal Agillity mit íhnen machen, beim 3. Versuch sind sie durch die Röhre gegangen :D Tja also ich wäre für den Sheltie aber es liegt ganz alleine in deiner hand :) LG Johanna

beides tolle hunde und vom charakter sehr ähnlich... ich habe einen sheltie und finde ihn toll du kannst dich jetz entscheiden ob du einen kleinen oder großen willst :)

sry nihcts gegen deine antwort aber die antwort hört sich irtgendwie pevers an

mfg

0

Was möchtest Du wissen?