Böser Stiefvater!

5 Antworten

Das ist schwierig, denn leider funktionieren nicht alle "Patchworkfamilien" so gut. Wichtig ist, dass Deine Mutter Dich versteht und auf Deiner Seite steht. Sie steht wahrscheinlich auch immer ein bisschen dazwischen. je nachdem wie alt Du bist, ist ein baldiges Ausziehen aus der gemeinsamen Wohnung vielleicht auch eine Option. Zudem solltest Du mal mit Deinen Halbgeschwistern reden wie die das sehen.

Bin leider erst 13:( aber ich will auch so schnell wie möglich ausziehen...

0

Wie alt bist du? Vielleicht kannst du mit einem Lehrer deines Vertrauens sprechen, der Schulpsychologin, dem Sozialarbeiter? Vor allem, sprich mit deiner Mutter, sag ihr, wie viel Angst du vor ihm hast. Er muss dich nicht lieben - aber respektieren und darf dir keine Gewalt antun. Ja, auch Anschreien ist Gewalt, und Drohungen und versuchen, dich zu schlagen. Das geht gar nicht! Das darf nicht sein. Hast du Verwandte, vielleicht auch die Eltern von deinen Freunden. Das muss beendet werden. Wenn keiner da ist oder hilft, dann versuche beim Jugendamt Hilfe zu bekommen. Oder geh zur Polizei und frage dort, ob sie dir helfen können. Du kannst ihn schwer anzeigen, solange er dich nicht körperlich misshandelt. Aber sie werden versuchen, dir zu helfen und ggf mit ihm reden und vielleicht lernt er daraus. Hoffentlich! Das muss aufhören, sofort!

Das mit der schule kommt glaub ich ein bisschen doof....hab am Dienstag erst die schule gewechselt....Aber danke trotzdem :/

0

Ich kann dich sehr gut verstehen! Was ist mit Jugendamt? Was ist mit deinem leiblichen Vater? Hast du Kontakt zu ihm? Könntest du zu ohm oder zu anderen Verwandten? Das würde die Situation etwas verbessern. Ich schreibe "etwas", weil das Zsm- Leben in einem neuen Eohnumfeld auch nicht einfach sein wird. Die von dir beschriebenen Situationen kenne ich von meinem Stiefsohn. Seine Mutter hat ein weiteres Mal geheiratet und auch 2 Kinder mit ihm. Der Junge war ständig das 5. Rad am Wagen, wurde sogar von den jüngeren Schwestern ständig gegemütigt und ausgenutzt, und seine Mutter hat nie eingegriffen. Wende dich an einen Vertrauensperson, die dir sicher besser helfen können als die User hier. Alles Gute und LG

Verwandte in der Umgebung gibt's leider nicht...Meine Familie wohnt in Serbien/Holland....

0

Was möchtest Du wissen?