Der "Vertrag" ist ein Bewilligungszeitraum. Und ca. 6 Wochen vorher kriegst du ein Schreiben, dass du einen Weiterbewilligungsantrag stellen kannst.

Wie viel und ob du als Alleinerziehende arbeiten musst, bespricht die Arbeitsvermittlung mit dir. Vollzeit verlangt keiner und Bus 3 Jahre bist du eigentlich auch nicht verpflichtet zum arbeiten.

Solange du nicht so viel verdienst, dass der Bedarf für euch beide gedeckt ist, hast du auch Anspruch auf Leistungen.

...zur Antwort

Sicher dürfen sie das. Und die Fähigkeiten, auch mit Behinderung gute Eltern zu sein, sollte man nicht unterschätzen. Vielleicht ist ein bisschen Unterstützung im Alltag nötig. Das sollte dann aber auch nur Unterstützung sein und keine Fremdbestimmung.

Es gibt genug Leute, denen sollte man die Kinder direkt auf der Straße wegnehmen. Und da steckt dann keine offensichtliche Behinderung dahinter. Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch kommt in allen Bevölkerungsschichten vor. Von bildungsfernen Familien bis zum Akademikerpaar.

...zur Antwort

AAmazon bewerbung als versandmitarbeiter?

Hey,

Ich (19 j,w) war jetzt etwa ein Jahr arbeitslos und hatte bis jetzt hartz 4 und keinen job. Vorher war es so dass ich aus meiner wg geflogen bin und wegen Depressionen bis jetzt nicht wirklich im Stande war zu arbeiten.

Das möchte ich jetzt aber ändern denn es geht mir besser und ich gehe sonst Zuhause ein.

Ich möchte bei Amazon als versandmitarbeiter arbeiten. Im Internet habe ich Texte für meine Bewerbung recherchieren wollen, bin aber nur auf solche gestoßen in denen die Bewerber bisher immer eine Arbeit bzw berufserfahrung angegeben haben. Ich habe mal ein Praktikum bei einem real markt gemacht und ein paar Monate bei einer Tankstelle gearbeitet.

Ich bin absolut hilflos was ich in meine bewerbung schreiben soll, ich hatte überlegt anzugeben dass ich bis jetzt eine Weltreise gemacht habe, aber das wäre denke ich keine gute Idee denn der Arbeitgeber muss meinem jobcenter einen wisch unterschreiben, somit würde das ja eh auffallen. Ich habe Bedenken dass die bei Amazon mich nicht nehmen wenn ich sage ich hatte psychische Probleme bis jetzt abse die werden ja bestimmt wissen wollen wieso ich bis jetzt arbeitslos war oder?

Ich meine ich könnte in die Bewerbung schreiben ich habe zwar noch keine Erfahrung als versandmitarbeiter aber habe eine schnelle Auffassungsgabe usw (ein wenig Honig ums Maul schmieren:))

Aber was schreibe ich wegen der Arbeitslosigkeit?

Und noch was: ich habe nächste Woche einen Termin bei einer Personalmanagement Firma (Meurer gmbh), bin ich dann über eine Zeitarbeitsfirma eingestellt? Wäre es dann nicht besser mich direkt bei Amazon zu bewerben?

Ih hoffe ihr könnt mir helfen

Danke schonmal

...zur Frage

Was will man denn mit 19 für Berufserfahrung haben. Schreib rein, dass du lernfähig bist und dich schnell auf neue Situationen einstellen kannst.

Allerdings denke ich, dass du nach einer Ausbildung suchen solltest, weil diese Tätigkeiten im Bereich für geringqualifizierte Leute bringt dich auf Dauer nicht aus dem Niedriglohnsektor raus.

Die Arbeitsagentur kann dir da helfen.

...zur Antwort

Wende dich am besten mal an die technische Hilfe für Amazon Geräte, da gibt's eine Hotline, die qualifiziertes Personal hat. Mal beim Service nach den Kontaktmöglichkeiten fragen. Oder vielleicht erstmal Reset?

...zur Antwort

Geh ins Menü "Meine Bestellungen". Dort gibt es eine Übersicht deiner letzten Bestellungen. Schaue dort, ob es zu deinem Handy noch den Button "stornieren" gibt.

...zur Antwort

Da muss eine tracking Nummer drin. Fängt meistens mit JJ... an. Die kopierst du dir mal und fügst sie auf der Webseite von DHL in die Sendungsverfolgung ein. Wobei bei Versand mit DHL dann auch DHL steht, und nicht DEPOST.

...zur Antwort

Das dümmste, was jetzt passieren könnte ist, dass du versuchst, es zu vertuschen. Das ist großer Mist. Geh zu deinem Anleiter und frag ihn, was du machen sollst.

...zur Antwort

ich würde Handynummer, Kundennummer, Vertragsnummer, Ansprechpartner und so schwärzen. Aber nach vorher ein Foto oder eine Kopie.

...zur Antwort

Was ist für dich maßgebend? Deine lokale Zeit oder die deiner Heimat bzw. deiner Eltern. Daran solltest du dich orientieren. Das ist auch das Problem bei den Apps oder allgemeinen Webseiten. Die Zeiten für deinen Ort kannst du dir ganz exakt auf der Webseite des IZ Aachen anzeigen lassen. izaachen.de

...zur Antwort

Du brichst das Fasten mit einer Nasenspülung nicht, den Mund darfst du ja auch ausspülen. Nur Schlucken geht nicht. Oft wird die Nase aber einfach von der Luftfeuchtigkeit frei. Wasser in der Nase merkst du, das ist nämlich richtig unangenehm.

...zur Antwort

Ruf mal im Tierheim an, vielleicht wissen sie das. Ansonsten: Natürlich Tierarzt!

...zur Antwort

Tierarzt?!

...zur Antwort

Wenn es ein hoher Dienstgrad ist: Vielleicht ein bisschen herrichten, Mottenkugeln dazu und dann noch mal für zehn Jahre in einer luftdichten Kiste verschwinden lassen.

...zur Antwort

hast du einen Werbeblocker auf dem Handy? Manchmal kann es am so etwas hängen. Ansonsten zicken Apps und Dienste einfach auch mal. Whatsapp war letztlich sogar mal einen ganzen Abend off.

...zur Antwort

CM sind bei jeder ihrer Apps eine Datenkrake ohne Ende. Es gibt echt bessere Anbieter. Guck mal unter "Berechtigungsdetails" worauf die überall zugreifen wollen. Viele Dinge kann das Android System von ganz alleine. Da braucht man nicht tausend Apps

...zur Antwort

Das ist mir sogar mal während des aktiven Guckens passiert. Ich wollte Grey's Anatomy gucken, als ich auf die nächste Folge umschalten wollte, kostete die auf einmal Geld. Es gibt irgendwo eine Übersicht, wo die Filme und Serien gelistet sind, die demnächst nicht mehr verfügbar sind. Allerdings kann ich dir den Link jetzt nicht schicken, guck mal bei Google

...zur Antwort

es gibt seit einiger Zeit eine Betrugsmasche, die darüber funktioniert, die Zahlung nicht über das Amazon System abzuwickeln.

Du überweist direkt an den Anbieter, bekommst aber keine Ware. Dadurch hast du auch keinen Schutz von Amazon.

Deswegen NIEMALS! Zahlungen außerhalb von Amazon abwickeln.

Das steht auch in jeder Mail, die original von Amazon kommt drin.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/amazon-kunden-ueberweisen-ins-nichts-1.3245078

...zur Antwort