BMW wirklich teuer?

13 Antworten

Ist schwer. Tendentiell sind Erstazteile für den BMW nicht unbedingt günstig. Bist du beim Vertragshändler zahlst du bei BMW wohl schon ordentlich... Denke wird mehr als Opel aufruft.

Pauschal zu sagen der BMW ist teurer ist schwer kommt eben auch drauf an welcher Opel dem gegenüberstehen soll.

Mein alter 3er war z.b. unglaublich zuverlässig und ich hab auf 100.000km keinen außerplanmäßigen Stop in der Werkstatt machen müssen (ok 2 Standlichter waren durch ~30-40€ sonst nichts). Inspektion war für mich ok nur son Ölwechsel ist teuer wenn man ihn bei BMW machen lässt ^^

Versicherung kannst du schnell online nachsehen oder du rufst deinen Versicherungskerl an der soll das rechnen.. meiner macht das sofort für mich. Der alte 3er war damals z.b. günstiger als der Fiesta davor... muss man erfragen welches Auto grade teurer ist.

Ich hätte allerdings vermutet das der Opel im Kaufpreis aber ein gutes stück günstiger sein wird. Oder eben deutlich mehr ausstattung hat. Allein da würde ich deiner Mutter schon recht geben ... im Unterhalt .. tendnetiell auch.

Wenn du allerdings unbedingt den BMW haben willst .. ka mach ein Deal mit deiner mom... Du zahlst 100% der Kfz steuer oder zahlst Werkstatt 60% oder irgendwas ^^

Hallo,

ich fuhr jahrelang Opel - Astra G, Astra G Coupe, Signum. In der Familie selbst gab es dann noch Tigra, Omega, Corsa und Vectra. Mittlerweile bin ich auf BMW umgestiegen. Mein Fazit: Versicherung ist günstiger. Die Reparaturen sind nicht zwangsläufig billiger, aber auch nicht wesentlich teurer. ALLE Opel waren aber anfälliger als der BMW, soll heißen, dass ich mit denen viel öfter in der Werkstatt war - folglich auch mehr Geld für Reparaturen ausgeben musste.

Ich bin definitiv von Opel geheilt...

Stimme dir zu Opel ist anfälliger zwar günstiger in der Reparatur aber dafür ist mann meistens auch öfters in der Werkstatt als mit nem BMW 

1

Und damit hast du definitiv andere Erfahrungen gemacht als ich. Kann genau vom gegenteil berichten. Der 12 Jahre alte Corsa C war noch nie außerhalb der vorgeschriebenen Wartungs-Intervalle in der Werkstatt. Mal abgesehen von den Bremsen....

Aber ja, so viel nehmen sich Opel und BMW nicht-außer in der Anschaffung, wo BMW deutlich teurer ist als Opel.

Und am Ende vom Tag sind alle beide schelcht, wenn man zu den Japanern schaut ;)

4

Nen 3er ist unglaublich teuer in der Versicherung...

Ersatzteile und Werkstattkosten sind definitiv auch höher als bei einem Opel...

Wozu denn bitte nen Automatik?

Diesel lohnt sich erst ab 15-20.000km im Jahr und wird bald in etliche deutsche Städte nicht mehr reinfahren dürfen, würde ich mir definitiv überlegen

Was möchtest Du wissen?