blutzuckerwert eine stunde nach dem essen in ordnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, in meinem direkten Umfeld ist ,vor einiger Zeit, jemand an Diabetes erkrankt .Da ich denjenigen des öfteren im Alltag unterstütze hab ich inzwischen ein bisschen Plan wie das mit den KH und Blutzucker so funktioniert. ( Allerdings handelt es sich um einen älteren Menschen mit Diabetes -Erkrankung)
Ich glaub das ein guter Blutzucker-Spiegel so zw. 75/80 und 125/130 liegt. In meinem Beispiel muss auch VOR den Mahlzeiten gemessen werden und nach diesem Wert wird die Insulin -Menge bestimmt ,ebenso wie die KH einer Mahlzeit Diese werden entsprechend in BE's- Broteinheiten -umgerechnet.Da gibt es direkte Umrechnungs-Tabellen für.
Ich denke für deinen "Selbstversuch" wäre es gut wenn du vorher auch schon misst um dann einen Vergleichswert zu haben. Evtl ist es auch wichtig wieviel Zeit zwischen der Mahlzeit und dem messen liegen sollte.
Wie gesagt, das ist keine Experten-Antwort, nur so wie ich das alles,bis jetzt, selber verstanden habe .
LG

Ist schon wenig. Normalerweise bleibt der Blutzuckerspiegel bei gesunden im nüchternen Zustand unter 100 mg/dl und steigt nach dem Essen über 100 mg/dl auf maximal 140 mg/dl an.... Hast du irgendwelche Beschwerden?

Hallo!

Der Wert ist absolut super! Aussagekräftiger wäre der Wert 2 Stunden nach so einer kohlenhydratreichen Mahlzeit! Dein Blutzuckerwert dürfte dann auf keinen Fall über 140mg/dl liegen. 100mg/dl wäre wirklich schon ausgezeichnet.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Der Wert ist ok, Deine Bauchspeicheldrüse arbeitet optimal.

Wenn Du wissen willst, wie der Zusammenhang zw. Essen und Zucker ist, dann müßtest Du jede 1/2h messen. Auch nachts. Und vorher zum Arzt um abzuklären ob Du diesbezüglich gesund bist oder nicht. Das hat nämlich Einfluss auf Deine Werte.

Liebe Grüße, 🐱

Was möchtest Du wissen?