Blutzucker wert nach dem essen zu niedrig

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Blutzuckerwert von 71 mg% ist, isoliert betrachtet, eigentlich ein Superwert - allerdings für einen Wert ca. 2 Stunden nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit (sogenannte »postprandiale« Werte) ein ziemlich niedriger Wert. Auch bei gesunden Menschen schwankt der Blutzuckerwert in einem gewissen bereich (dem sogenannten »Normbereich«) und erreicht nach kohlenhydrathaltigen Mahlzeiten auch schon mal 140 mg%. Allerdings ist ein niedriger Wert nach einer Mahlzeit noch kein Beweis dafür, dass kein Diabetes vorliegt - möglicherweise hat deine Partnerin einfach den Kohlenhydratgehalt der Mahlzeit falsch eingeschätzt, und es waren nicht so viele Kohlenhydrate enthalten, wie sie angenommen hat. Ich selbst habe seit mehr als 30 Jahren Diabetes (Typ 1), und auch bei mir kommen gelegentlich ähnliche postprandiale Werte vor. Und durch die enorme Hormon- und Stoffwechselumstellung, die eine Schwangerschaft mit sich bringt, sind auch immer wieder unerwartete Werte und Schwankungen im Blutzuckerspiegel an der Tagesordnung - deshalb müssen schwangere Diabetikerinnen ihren Blutzuckerspiegel besonders engmaschig überprüfen, damit man größere Schwankungen vermeiden kann. Zu große Schwankungen oder extrem hohe oder niedrige Werte können die Entwicklung des Kindes schwerwiegend beeinträchtigen!
.
Aber die von dir beschriebenen Werte sind auf keinen Fall ein Grund zur Sorge - wenn der Blutzucker während der gesamten Schwangerschaft in diesem Bereich bleibt, dann steht der Zukunft des Kindes nichts im Wege!

von einer messung kann man das nicht abhängig machen.

das muß des öfteren gemessen werden. am besten: eine blutuntersuchung mit langzeitwert. die gibt am meisten aufschluß

Hat ihr der Arzt eine spezielle Diät verordnet? Dann lässt sich allein dadurch der Zucker steuern.

Ansonsten ist es ganz normal, dass die Werte schwanken.

blutzucker zu niedrig oder nicht mehr messbar?

ist egal wie man es nimmt. wie gerade es mir geht. zu niedrigt ich ich fühle mich richtig sch..ße. mal ist der blutzucker hoch und nicht messbar oder wie jetzt zu niedrig. ist das leben mit diabetes ssssscccccchhhhheeeeeeeiiiiii........ und ich kann nix machen. zum kot...enn.

...zur Frage

Sind diese blutzucker werte normal?

sind diese blutzucker werte normal 122 mg/dL? Gemessen wurde ca. 3 Stunden nach dem essen gemessen. Danke im voraus.

...zur Frage

Diabetes trotz normalem Blutzuckerwert?

Da ich in letzter Zeit sehr viel Durst habe, habe ich mal meinen Blutzucker gemessen. 94 . Das ist doch eigentlich ein normaler Wert. Kann es trotzdem sein dass ich an Diabetes leide oder kommt der Durst von etwas anderem?

...zur Frage

Blutzucker schwankt extrem komisch...

Hey,

Zuerst einmal: Bei mir wurde nie etwas Richtung Diabetes festgestellt... Jedoch hat mein Vater Diabetes... Deshalb wurde das bei mir schon öfters geprüft (letztes mal vor einem Jahr).

So... Heute habe ich aus irgendwelchen Gründen bis 14:30 Uhr geschlafen... (ich habe am Tag zuvor gegessen und bin morgens aufgewacht und habe 2 Scheiben Brot gegessen).

Jedenfalls bin ich 14:30 Uhr aufgewacht und hatte einen Wert von 39mg/dl.

Dann habe ich eine halbe Flasche Cola getrunken und etwas gegessen...

Dann war der Blutzucker auf 79mg/dl.

Um 16:30 Uhr war er auf 140mg/dl.

Und jetzt habe ich gerade gemessen und hatte wieder einen Wert von 59mg/dl...

Der Arzt meinte, dass ich wohl falsch gemessen habe - das ist aber ausgeschlossen...

Was kann das denn sein?

Grüße Nexiru

...zur Frage

Sind diese Werte in Ordnung? (Blutdruck/-zucker, Puls)

Blutdurck: 120 / 80-90 Blutzucker: 110 mg/dl Puls: 60-88 (pro min.)

...zur Frage

hatte grad einen Blutzucker von 75 mg/dl - ist das zu niedrig?

fühl mich schwach und ausgelaugt, kann das am Zucker liegen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?