Blutung hört nicht auf wegen Antibiotika und Pillenpause?

Tage gekennzeichnet  - (Pille, Periode, Frauenarzt)

2 Antworten

Ich würde die Pille einfach mal weglassen bis die Blutung aufgehört hat. 
Die Pille gaukelt deinem Körper eine Schwangerschaft vor,  dazu kommt deine Entzündung + das Antibiotika.  
Dein Körper leistet quasi gerade Schwerstarbeit. Gib ihm doch erstmal die Chance sich zu beruhigen/erholen, bevor du ihn weiter vollstopfst.

Aber ich warte schon seit 3 Wochen dass diese Blutung endlich aufhört.. weißt du langsam verliere ich die Geduld und werde eher verzweifelt

0
@enna83

Nach einer Geburt hat eine Frau ganze 6 Wochen Blutungen + die folgende normale Regel.  Also durchschnittlich bis zu 8 Wochen lang Blutungen. 

Ich kann dich verstehen das es nervt, aber geduldig abwarten und es beobachten ist im Moment das EInzige Vernünftige was du machen kannst. 
Du schreibst ja auch das sie schon nur noch leicht ist.  Kann also gut sein das es in den nächsten Tagen zu Ende geht.  :)

Warte mal ab, ich denke bis nächste Woche ist sie so gut wie weg.
 

0

Okay Dankeschön für deine Antwort !!

0

Solange du deine Blutung hast, kannst du zu 99,9% nicht schwanger werden. Antibiotika und plötzliches Absetzen der Pille können zu extremen Schwankungen im Hormonhaushalt führen. Mache dir keine Sorgen, das wird sich demnächst wieder einpendeln! 

Es stört einfach nur so, schon 3 Wochen lang blute ich :( ich will auch mal wieder was mit meinem Freund machen können, wenn du verstehst was ich meine :/ das ist so blöd dass es einfach nicht mehr aufhört ...

0

Periode verschieben mit Pille, trotzdem Blutung wieso?

Ich nehme die Pille und wollte die Periode verschieben. In der Gebrauchsanweisung steht einfach ohne Pillenpause das nächste Monat fortfahren, jedoch ging die Blutung schon nach 2 Wochen des 2. Monats schon los. Wie kann das dazu kommen? Ich bin Jungfrau.

...zur Frage

Blasenentzündung, Antibiotika-> Keine Periode?

Hallo ihr Lieben, ich habe am Sonntag meine letzte Pille genommen. Am Montag bin ich zum Arzt und habe Antibiotika verschrieben bekommen, weil ich eine Blasenentzündung hatte. Die habe ich bis gestern Abend genommen. Meine Tage waeren normalerweise am Dienstag gekommen. Jetzt habe ich sie immernoch nicht. Liegt das am Antibiotika? Oder bin ich vielleicht doch schwanger? Soll ich am Sonntag dann mit der Pilleneinnahme wieder anfangen?

Danke.

...zur Frage

D-Mannose Apotheke oder rossmann/dm?

Hi!
Aufgrund von ständig wiederkehrender blasenentzündungen hat mir der Urologe D-mannose empfohlen. In der Apotheke gibt es einige Produkte die jedoch auch eine Menge Geld kosten. Eine günstige Alternative hat DM/Rossmann, welche auch d-mannose als Kapseln verkaufen.

Wisst ihr, ob diese Kapseln "schlechter" sind, weil sie halt nicht in der Apotheke verkauft werden sondern in einem Drogeriemarkt?

Liebste Grüße!

...zur Frage

Schwanger trotz Mensturation in Pillenpause?

Hallo, Hab seid heute bräunlichen Ausfluss in meiner Pillenpause. Kann man trotz Periode schwanger sein? Ich hab Pille immer zur selben Zeit eingenommen musste allerdings zwischen durch Antibiotika nehmen weil ich Blasenentzündung hatte.

...zur Frage

Pille und Antibiotika im Langzeitzyklus - Wann wirkt die Pille?

Ich nehme die Einphasenpille im Langzeitzyklus und habe Sonntag das letzte mal Antibiotika genommen mit einer Halbwertszeit von 2-4 Tagen. Bei der Antibiotikaeinnahme war ich bereits bei der 15. Pille. Immer wenn ich nachschaue, wann die Pille wieder wirkt, steht dort, dass sie nach der Blutung wieder wirken soll. Toll, ich mache aber gar keine Pillenpause und möchte auch keine machen, da ich gerade am Fuß operiert wurde und zwei Blutungen auf einmal doch nervig sind. Wann wirkt denn die Pille in meinem Fall wieder? Reichen 14 Tage Zusatzverhütung aus?

...zur Frage

Antibiotika mit Ibuprofen?!

Hallo, an alle!

Ich hoffe, das mir jemand helfen kann! Ich hatte heute morgen eine Weißheitszahn-OP die ich soweit gut überstanden hab und zu meiner Überraschung auch schmerzfreiz, trotz örtlicher Betäubung (schlechte Erfahrungen von früher!).

Habe jetzt Ibuprofen 400mg und das Antibiotika Amoxicillin 1000mg verschrieben bekommen! Hab den Arzt vergessen zu fragen, ob ich beide Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen darf, oder ob ich zwischen der Schmerztablette und dem Antibiotikum eine Wartezeit einlegen muss?!?

Heute Abend fang ich mit dem Antibiotika an, deswegen hoffe ich auf eine Antwort!

Mit freundlichen Grüßen, Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?