Bloody Mary persönliche erfahrungen

18 Antworten

Ich hab mich vor einem jahr ungefähr richtig mit dem thema bloody mary auseinander gesetzt alle möglichen Berichte durchgelesen und videos dazu angehabschaut jedoch hab ich es nie selbst ausprobiert da ich schon angst davor hatte

An einem abend waren meine eltern und meine schwester weg und ich war allein daheim und hab ganz normal tv geschaut und später bin ich ins bett gegangen jedoch konnte ich nicht wirklich gut schlafen und hab mich deswegen immer im zimmer umgeschaut und auf einmal in der ecke bloody mary gesehen sie hat mich nur angeschaut und nichts gemacht und das ist mir wie eine ewigkeit vorgekommen ich hab meinen eltern geschrieben dass sie heimkommen sollen und dann hab ich mich endlich aus dem raum getraut und hab einen heulkrampf bekommen. Als meine eltern dann endlich zuhause waren hab ich meinen kompletten Schlafanzug vollgeschwitzt vor angst. Meinen eltern hab ich nur erzählt dass ich einen Albtraum hatte und als meine Mutter mit ins zimmer ging war sie nicht mehr da. Seitdem hab ich sie auch nicht mehr gesehen aber jedes mal wenn ich zufällig etwas über sie lese erinnere ich mich an dieses Ereignis .

Ich weis dass klingt voll weird aber vielleicht war es auch nur einbildung aber dafür war es einfach zu real

Also, es mag sein, dass ich ein zu großer Skeptiker bin oder das " Ungläubiger " meiner Oma tatsächlich korrekt ist, aber ich habe das ausprobiert... Das Ergebnis war für Anhänger dieser Theorie und Leute die daran glauben eher ernüchternd.

Ich habe das zweimal versucht aber es ist nichts passiert. Nicht mal der geringste " Lufthauch".

Ich hoffe, Du suchst auch wahrheitsgemäße Reaktionen und keine geschönten, die Dir irgendetwas vom Pferd oder sonst wem erzählen.

Die formel lautet:

Um Mitternacht mit einer Kerze in der Hand vorm Spiegel 3 Mal Bloody Mary sagen ;)

Was möchtest Du wissen?