blitzschutzanlage: pro oder contra?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieso sollte sie Blitze anziehen? Der Blitz ist ein fauler Geselle und schlägt am höchsten Punkt ein, leitet sich am "durchlässigsten" Medium auf kürzestem Wege ab. Der Blitzschutz leitet die Energie in die Erde ab und verhindert so eine Selbstentzündung der brennbaren Materialien des Hauses, da er dem Faultier Blitz genau das bietet: Ein gut leitendes Medium, das auf kürzestem Weg erdet..

Natürlich hilft die Versicherung nicht gegen das Feuer. Wie denn? Aber sie hilft dabei, mit den finanziellen Folgen eines Feuers fertig zu werden.

ja, aber letztes mal hat es 2 wochen gedauert bis alle handwerker da waren und alles wieder geklappt hat. seeehr mühsam!!

0

Dass Blitzableiter Blitze anziehen, ist ein Märchen, dass sich beharrlich hält. Tatsache ist, dass der Blitz auf seinem Weg zur Erde mehrere Kilometer zurück legt und dann die letzten paar Meter mit oder ohne Blitzschutz überspringt. Mit Blitzschutz bekommt der Blitz einen kontrollierten Weg angeboten; ohne Blitzschutz dagegen kann er durchs Mauerwerk fahren und dabei massive Schäden an Gebäuden und Geräten anrichten. Von daher ist eine Blitzschutzanlage immer zu empfehlen. Aber da darf nicht gespart werden: das muss richtig von einer Fachfirma gemacht werden, denn wenn der Blitz in einen nicht sachgemäß errichteten Blitzableiter einschlägt, können die Schäden größer werden als ganz ohne Blitzschutzanlage.

Was möchtest Du wissen?