Blitzer bei Nacht ? Woran erkenne ich es ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Blitz ist unverkennbar. Du weisst sofort: oooooh man!
Ob Tag oder Nacht, das kriegt man mit und muss nicht darüber nachdenken, ob oder ob nicht. Mann weiß es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Markus1791
19.05.2017, 00:27

Naja einmal wurde ich schon geblitz und einmal als Beifahrer und gemerkt habe ich es nie :-D aber das war beiderlei am Tag...  :-/

0
Kommentar von JakoShako
19.05.2017, 17:00

die neueste Generation Blitzer gibt's auch mit schwarzem Blitz. also einen den man nicht sieht. ist aber wohl sehr teuer und kommt bisher in Tunnelsystem​en zum Einsatz.

0

Moinsen.

Die meisten Blitzer erkennt man ganz gut am ziemlich hellen, orangenen Blitz. Nun gibt es auch welche, welche keinen, für Menschen, sichtbaren Blitz verwenden, aber das konnteste ja schon ausschließen, da dein Kollege einen Blitz sah.

Ich würde vermuten, dass die gerade beim Aufbau waren und mich zurücklehnen.

Und ganz ehrlich: Falls sie dich geblitzt hätten, könntestes eh net ändern. Also abwarten und Tee trinken ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen Blitzer von einer Reflektion deutlich unterscheiden. Wenn Du geblitzt wurdest, dann weißt Du das.

Der Blitzer ist kurz so hell, dass er nicht zu übersehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es blitzt siehst du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CCCPtreiber
19.05.2017, 00:00

Nicht beim sog, "Schwarzblitzer" (Infrarot)

0

Du wurdest nicht geblitzt! Nochmal Glück gehabt.

Wenn du gerne etwas schneller fährst vermumme dich nächstes Mal. Dann kriegst du nur ein Fahrtenbuch aufgedrückt.

Viel Erfolg

Speed FreakZ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?