Blinddarmentzündung oder Regelschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Das sind wahrscheinlich Regelschmerzen aber ein Grund mal den Arzt zu fragen.

Der Blinddarm ist nur eine von vielen Möglichkeiten aber du brauchst eine sichere Diagnose. Nicht warten - zum Arzt. Auf Blinddarm kannst Du auch einen Selbsttest machen, kann allerdings den Arzt nicht ersetzen. Mit beiden Händen das rechte Knie umfassen und an den Körper ziehen. Tritt dabei ein Schmerz auf so ist das ein Indiz für einen geschädigten Blinddarm. Den Test machen so auch Ärzte.Aber Achtung : Vorsichtig vorgehen. Und ersetzt natürlich den Arzt nicht.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Es kann auch sein das du mal groß musst. Das hört sich vielleicht komisch an aber ich mein das ernst ich war deswegen neulich morgens um 3 im Krankenhaus und es ist dann halt bei rausgekommen das es weder der Blinddarm noch Regelschmerzen waren :D ;) lg Und wenn nicht dann musst du mal schauen. Wenn die schmerzen nichtmehr auszuhalten sind dann fahre lieber ins Krankenhaus, die machen dann einen Ultraschall. Am besten sieht man das wenn deine Blase ein bisschen voll ist ;)

Hey du, Das hört sich auf jeden Fall ziemlich extrem an...aber solange du noch auf einem Bein hüpfen kannst, ist es nicht der Blinddarm. Ich würde dir auf jeden Fall raten, zum Arzt zu gehen und eventuell nach einem Schmerzmittel zu fragen, es kann sein, dass es ganz schlimme Regelschmerzen sind... Was mir immer hilft ist sich hinlegen und etwas warmes trinken, Tee zum Beispiel. Gute Besserung! :)

Habe ich auch zurzeit, ist in meinem Fall ein Magen-Darm-Virus. Wenn das der Blinddarm wäre dann Zahnbürste einpacken und dir ein schönes kleines Einzelzimmer im Krankenhaus mieten.

Beim Blinddarm würdest du hier nicht mehr um Rat fragen sondern einfach nurnoch ärztliche Hilfe verlangen. Bei Regelschmerzen ist das normal ich habe genau das selbe und hatte auch immer Angst um den Blinddarm aber glaub mir er ist es nicht, da würdest du dich echt schlimmer fühlen. Mach dir keine Sorgen wenn du eine Blinddarmentzündung hast merkst du das , denn du kannst weder laufen noch dich bewegen. Auserdem hast du Fieber, erbrichst meistens und kannst nicht hüpfen. Wenn du auf die Seite drückst und beim loslassen einen Schmerz spürst ist das auch ein Zeichen einer Blinddarm entzündung. Gute Besserung

andi0053 12.06.2014, 23:03

Bzgl Loslassschmerz eine Anmerkung

Druecke nicht auf die betroffene Stelle selbst - also rechts -, das koennte u. U. bei einer tatsaechlichen Blinddarmentzuendung zu einem Blinddarmdurchbruch fuehren. Manchmal wurde hier naemlich schon so geraten.

0

Hallo SelGomezFan,

bei Verdacht auf eine Blinddarmentzuendung wuerde ich das lieber bald vom Arzt bzw im Krankenhaus ansehen lassen, das Krankenhaus hat mehr Moeglichkeiten zum Untersuchen. Solltest du der Ansicht sein, es waere dringender, steht dir zu Zeiten, wo kein Arzt offen hat, auch der aerztliche Bereitschaftsdienst zur Verfuegung, in Deutschland unter der Nummer 116 117. Die geben auch Rat, wenn sie es als notwendig erachten, koennen die auch einen Arzt zu dir schicken.

Vielleicht findest du auch unter folgendem Link weitere Informationen: apotheken-umschau.de/Blinddarmentzuendung

Was du beachten solltest:

Druecke nicht auf die betroffene Stelle selbst, das koennte u. U. bei einer tatsaechlichen Blinddarmentzuendung zu einem Blinddarmdurchbruch fuehren.

Bei Verdacht auf eine Entzuendung sollte man keine Waermeflasche nehmen, habe ich gehoert.

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?